leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

Traumgarten – Von Kindern für Kinder

Im Rahmen der Gemeinschaftsaktion „Gemeinsam Vielfalt entdecken!“ veranstaltete der evangelische Kindergarten „Am Jordan“ am 25. und 26. Juni Natur-Erlebnis-Tage. Annegret Mader, Fachkraft für Umwelt und Natur im Kindergarten, forderte die Kinder dazu auf in einer leeren Obstkiste, einen Garten ganz nach ihren Wünschen und Vorstellungen zu bauen. Als Anregung stellte sie den Kindern zunächst ein paar Fragen:

Wie soll der Garten aussehen? Ist er eben oder hügelig? Gibt es Verstecke und geheime Plätze? Gibt es Erde, Steine, Sand oder sogar Wasser? Was kann man in diesem Garten alles spielen? Wachsen dort Pflanzen? Wenn ja sind sie groß oder klein? Wie sieht es mit Blumen aus, wie mit Bäumen? Leben Tiere im Garten und wo sind sie anzutreffen?

Anschließend nahm sich jedes Kind eine leere Kiste und baute mit Naturmaterialien den eigenen kleinen Traumgarten. Zum Einsatz kamen die unterschiedlichsten Materialien wie zum Beispiel: Steine, Zweige, Moos und alte Rinde. Um die kreativen Ideen festzuhalten, wurden alle Traumgärten fotografiert.

 

  • In diesen Traumgarten sind sogar schon Tiere eingezogen