leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • INA.KINDER.GARTEN - Berlin

INA.KINDER.GARTEN

Der INA.KINDER.GARTEN liegt mitten in Berlin und hat dennoch einen großen Garten, der viele Naturerfahrungen möglich macht. In der Einrichtung werden bis zu 90 Kinder im Alter von zwei Monaten bis zum Schuleintritt ganzjährig betreut. Dabei ist das Thema Vielfalt täglich präsent, denn es gibt viele Kinder, deren Wurzeln in anderen Ländern liegen. So lernen die Kinder schon von klein auf unterschiedliche Traditionen und Lebenseinstellungen kennen und bekommen ein Gefühl dafür, wie bereichernd eine vielfältige Gemeinschaft sein kann.

Eine Oase in der Stadt

Auch draußen gibt es viel Raum für Vielfalt: Im großen, naturbelassenen Garten mit altem Baumbestand können die Großstadtkinder nicht nur toben, klettern und mit Wasser spielen, sondern auch mit allen Sinnen die Natur entdecken. Es gibt viele verschiedene Blühpflanzen, die das Auge und die Insekten erfreuen, wie auch Regenwurmkisten, die den Kindern einen Einblick in das Leben der Bodenbewohner ermöglichen.

Wenn im Frühjahr die Vogelnistkästen bezogen werden, gibt es dort einiges zu beobachten. Ein Insektenhaus bietet Schutz und Nistmöglichkeiten für die kleinen Krabbeltiere. Der Bau eines Außengeheges für Kaninchen ist geplant. Regelmäßig finden Waldtage statt, an denen die Kinder spielen, Tiere beobachten und wertvolle Naturerfahrungen sammeln. So können sie eine emotionale Bindung zur Natur aufbauen und die Natur schätzen lernen.

Was wächst denn da?

Auch Säen, Pflanzen, Pflegen und Ernten kommen nicht zu kurz: Jede Gruppe bepflanzt und pflegt ein eigenes Hochbeet mit verschiedenen Gemüsesorten. Die Kinder lernen, was die Pflanzen brauchen, damit sie wachsen können und gut schmecken. In der Mitte des Außengeländes lädt ein kleiner Obstgarten mit Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren und Brombeeren dazu ein, Vielfalt direkt vom Strauch zu pflücken und zu probieren. Auch die Kräuterspirale mit ihren verschiedenen Kräutersorten lockt mit ihren unterschiedlichen Düften.

Vielfalt auf dem Teller

Die Einrichtung legt generell viel Wert auf gesunde Ernährung. Alles, was die Kinder im Garten ernten, verarbeiten und essen sie auch gemeinsam. Ob gekocht oder roh: die Kinder lernen, was sich aus Obst und Gemüse alles machen lässt und wie Kräuter genutzt werden können. Für das Frühstück und die Vesper kaufen die Eltern ein, und zwar überwiegend Biolebensmittel. Ein saisonal und regional angepasstes und ausgewogenes Mittagessen erhält die Kita vom Sarah-Wiener-Kindercatering.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 5

  • 40 Kinder im Alter bis zu 3 Jahren

  • 45 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 1 Kind mit besonderem Förderbedarf

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 06.00 bis 19.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsansatz

  • Außenfläche: 1.750 m²

  • Download Flyer (pdf-Datei) (528.3 KB)

Kontakt

INA.KINDER.GARTEN
Habersaathstraße 5
10115 Berlin

Telefon 030 2823535

habersaathstrasse(at)inakindergarten.de
www.inakindergarten.de

Ansprechperson: Nicole Pribil

Das Netzwerk auf einen Blick