leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

Das Netzwerk: Gemeinsam mehr erreichen

Das Netzwerk „Kinder-Garten im Kindergarten – Gemeinsam Vielfalt entdecken!“ ist Sprachrohr und Motor für mehr biologische Vielfalt im Kindergartenalltag. Es verbindet 200 Kindergärten aus ganz Deutschland, die in ihren Aktivitäten zur biologischen Vielfalt Vorbildcharakter haben oder erlangen wollen. Im Netzwerk wird Wissen gesammelt, gebündelt und so aufbereitet, dass es allen Interessierten zur Verfügung steht. Es macht sichtbar, was viele Kindergärten bereits umsetzen und hilft, gemeinsam noch mehr Kinder-Gärten wachsen zu lassen.

Die 200 Netzwerk-Kindergärten sind Botschafter für die biologische Vielfalt. So vielfältig wie die Kinder in den einzelnen Einrichtungen, so vielfältig sind die Aktivitäten der Erzieherinnen und Erzieher, ihnen Natur, Umwelt und die Vielfalt von Pflanzen und Tieren nahe zu bringen. Wildblumen, Kräuter- und Gemüsebeete, Insektenhaus: Die Ideen der Kolleginnen und Kollegen geben Anregungen, wirken motivierend und unterstützen so das Ziel einer Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich.

Wertschätzung entwickeln

Kinder können nur lieben, was sie kennen und schätzen. Beim Buddeln, Säen und Ernten lernen sie spielend die Tier- und Pflanzenwelt kennen. Wenn die Kleinen schon früh die Vielfalt der Natur erleben, legt das den Grundstein dafür, dauerhaft respektvoll mit ihr umzugehen. Über Erzieherinnen und Kinder von Netzwerkmitgliedern erreicht die Botschaft auch das gesamte familiäre Umfeld wie Eltern, Geschwister und Großeltern. Über die Netzwerk-Pressearbeit wird das Thema biologische Vielfalt im Kindergarten in der breiten Öffentlichkeit kommuniziert.

Netzwerkpartner

Die Netzwerkpartner arbeiten für dieselbe gute Sache wie wir: Sie bieten Biodiversitätsbildung im Elementarbereich an, wecken Interesse für die biologische Vielfalt und helfen, sie zu schützen.

Naturgarten

Naturgarten - Verein für naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung e.V.: Als anerkannte Naturschutzorganisation widmet sich der Naturgarten e.V. seit 1990 dem wichtigen Ziel, die biologische Vielfalt zu erhalten und zu fördern - nicht nur in freier Landschaft, sondern auch im Siedlungsraum. Besondere Schwerpunkte des Netzwerkes liegen in der Weiterbildung, dem Wissensaustausch und in der Öffentlichkeitsarbeit zum Thema naturnahes Grün. Beispielhafte Naturgärten mit heimischen Wildpflanzen, ökologischen Baumaterialien und arten- und strukturreichen Lebensräumen werden bekannt gemacht und geben Anregungen für Privatgärten, Natur-Erlebnis-Räume und öffentliches Grün.

www.naturgarten.org

 

 

Stadt-Land-blüht - Bio-Saatgut für Kitas

Viermal im Jahr versendet Stadt-Land-blüht in seiner Grünen Box ausgewählte Gemüse- und Kräutersamen in Bio-Qualität. Ganz einfach zu säen und mit schönen Anleitungen. Die Boxen können einzeln, im Abo oder als Geschenk bestellt werden. Und weil auch die Kleinsten lernen sollen, wie aus Samen Gemüse wächst, unterstützt das Projekt Kindergärten, -krippen und -horte dabei, einen eigenen Garten anzulegen und verschenkt regelmäßig einige der Grünen Boxen. Als Gegenleistung freuen sie sich über Fotos der blühenden und sprießenden Gärten.

stadt-land-blüht.de

 

 

Bundesverband der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland

Der Bundesverband der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland e.V. (BvNW) dient der Vernetzung und Interessenvertretung der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland. Er setzt sich unter anderem dafür ein, dass Kinder in einer möglichst unzerstörten, unbelasteten Natur pädagogisch betreut werden können – auch über das Kindergartenalter hinaus.

www.bvnw.de

Landesbund für Vogelschutz in Bayern

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) e.V. ist der bayerische Partnerverband des NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.). Er engagiert sich in den Bereichen Artenschutz, Landschaftspflege und Umweltbildung. Der LBV ist Träger eines ökologisch-orientierten, integrativen Kindergartens und hat Materialien zur frühkindlichen Umweltbildung herausgegeben („leben gestalten lernen“). Seit 2010 vergibt der LBV mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz jährlich die ÖkoKids-Auszeichnung für bayerische Kindergärten, die sich im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit engagieren.

www.lbv.de

Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

Die Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz betreibt die Internetseite „umdenken.de“, über die sich Einrichtungen und Initiativen aus Rheinland-Pfalz vernetzen können, die sich mit den Themen Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung befassen. Unter dem Stichpunkt KITA-Netz werden Informationen und Materialien zur „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) im Elementarbereich angeboten.

www.umdenken.de

Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung

Die ANU ist der Dach- und Fachverband von Umweltzentren, Initiativen und Einzelpersonen, die in der außerschulischen Umweltbildung tätig sind. Sie vernetzt, vertritt die Interessen ihrer Mitglieder, und bietet Weiterbildungen, Beratung und Tagungen zur Natur- und Umweltbildung an. Mit ihren Internetseiten, dem Informationsdienst ökopädNEWS und ihrer Mailingliste informiert sie ihre Mitglieder und Interessierte über aktuelle Themen und Trends.

www.umweltbildung.de

Friedrich-Fröbel-Museum

In dem Haus, in dem Friedrich Wilhelm August Fröbel 1840 den ersten Kindergarten gründete, befindet sich heute das Friedrich-Fröbel-Museum, das sich als lebendiger Bildungs- und Begegnungsort versteht. Das Museum bietet Führungen, Vorträge, Seminare, Workshops und Projekte, in denen Friedrich Fröbels Ideen und seine Konzeption von frühkindlicher Bildung theoretisch und praktisch vermittelt werden.

www.froebel-museum.de

KITA21 – Die Zukunftsgestalter

Die Initiative KITA21 wurde 2008 von „S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung“ ins Leben gerufen. Kita21 zeichnet Kindertagesstätten aus, die in ihren Einrichtungen Bildung für Nachhaltige Entwicklung erfolgreich umgesetzt haben. Mit kostenlosen Fortbildungen, Vernetzungstreffen und Materialien unterstützt die Initiative Erzieherinnen und Erzieher bei der Gestaltung lebendiger Projekte zu zukunftsrelevanten Themen.

www.kita21.de

Stiftung Mensch & Umwelt

Die Stiftung Mensch & Umwelt ist eine private Stiftung mit Sitz in Berlin, die sich für nachhaltigen Konsum und biologische Vielfalt einsetzt und Unterstützung in den Bereichen Kommunikation und Vernetzung anbietet. Die Stiftung hat unter anderem die Initiative „Deutschland summt“ ins Leben gerufen und engagiert sich mit dem Bienenkoffer im Bereich Umweltbildung.Stiftung Mensch & Umwelt

www.stiftung-mensch-umwelt.de

NaturGartenWelt

NaturGartenWelt.de bietet Wissen und Waren rund um naturnahe Gartengestaltung. Erfahrene Naturgarten-Experten beraten und unterstützen von der Planung bis zur Realisierung. Viele bieten auch Planungswerkstätten und Mitmach-Baustellen an. Auf dem Marktplatz findet man außerdem Anbieter einheimischer Wildpflanzen und Wildsamen."

www.naturgartenwelt.de

Vielfalt schafft Vielfalt

Netzwerk-Kindergärten zeigen ihre Kompetenz für das Zukunftsthema biologische Vielfalt. Die Gemeinschaft macht Mut, bringt Ideen und Tipps, auch mit einfachen Mitteln zu starten und Stolpersteine zu meistern.

Das Netzwerk auf einen Blick