leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

Garten-Workshop - Impressionen

Permakultur – wir gestalten die Zukunft!

Ziel der Permakultur (permanent agriculture) ist es, nachhaltige Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen zu schaffen. Dabei lernen wir von der Natur und versuchen, die natürlichen Kreisläufe in unserem Garten nachzuempfinden, sodass intakte Ökosysteme für heutige und nachfolgende Generationen entstehen. Kinder sind oft sehr gute Beobachter dieser natürlichen Zusammenhänge. Sie haben Freude daran, ihre Umwelt aktiv mitzugestalten und kreative Lösungen zu finden. In diesem Workshop erfahren Erzieherinnen und Erzieher, wie man mit einfachen Mitteln ein buntes Gemüsebeet für Kinder anlegt und wie vielfältig die Möglichkeiten der Gestaltung sind. Dazu entwerfen und bauen wir gemeinsam ein Flechtzaunbeet oder eine Kräuterspirale, die auch mit den Kleinen leicht nachzubauen, zu bepflanzen und zu pflegen sind.

  • Auf dieser Gartenfläche soll ein Flechtzaunbeet entstehen.
  • Eine kleine Stärkung tut gut, bevor die Arbeit im Garten losgeht.
  • Eine gute Planung ist das A und O der Permakultur. Erste Lagebesprechung, wie am besten vorgegangen wird.
  • Das Team hat sich für ein hufeisenförmiges Beet entschieden, das mit Stöcken abgesteckt wird.
  • Dieser Haselnussstrauch bekommt gleich seinen Herbstschnitt. Er liefert einen Teil des benötigten Baumaterials...
  • ...und wird merklich kleiner.
  • Die Erzieherinnen und Erzieher befreien die Äste von den Blättern und verwenden sie dann zum Zaunbau.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer flechten die biegsamen Haselnussäste um die vorher aufgebauten Stöcke.
  • Spaß muss sein. Die kreative Gestaltung geschieht nicht nur im Gemüsebeet.
  • Links kommt eine Schicht aus trockenen Ästen ins Beet, rechts hat das Team es bereits mit Blättern aufgefüllt. Die einzelnen Schichten verrotten im Laufe der Zeit und geben währenddessen kontinuierlich Wärme und Nährstoffe ab.
  • Als oberste Schicht kommt nun Erde auf das Beet, die als Grundlage für die Pflanzen dient. Die umgedrehten Blumentöpfe sind mit Stroh befüllt und bieten so Unterschlupf für Ohrenkneifer und andere Nützlinge.
  • Zufriedene Teilnehmer und Kita-Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter nach getaner Arbeit vor ihrem ersten Flechtzaunbeet.

Rückblick

Mittwoch, 22. Oktober 2014

DRK Familienzentrum NRW - Das Menschenkinderkulturkunsthaus
Sassenfelder Kirchweg 8
41334 Nettetal

Aktuelle Workshop-Termine

Erste Schritte zum naturnahen Kinder-Garten
  • Derzeit keine Workshop-Termine
Wildbienen und ihre Nisthilfen
  • Derzeit keine Workshop-Termine
Wir bauen ein Totholz-Käferbeet
  • Derzeit keine Workshop-Termine
Der Naschgarten - Essbare Kräuter und Beeren
  • Derzeit keine Workshop-Termine
Vielfalt im Hochbeet
  • Derzeit keine Workshop-Termine
Permakultur – Wir gestalten die Zukunft!
  • Derzeit keine Workshop-Termine