leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kita Sandmännchen - Staßfurt

Kita Sandmännchen

Die Kita Sandmännchen in Staßfurt, südlich der Landeshauptstadt Magdeburg gelegen, hat Tradition. Sie wurde bereits 1972 als Betriebskindergarten eröffnet. Inzwischen ist die Stadt Trägerin der Einrichtung. In der Kita können 140 Kinder im Alter von zehn Wochen bis einschließlich dem zwölften Lebensjahr betreut werden. Die vielfältige Altersstruktur und Herkunft der Kinder ermöglicht zahlreiche soziale Interaktionen und Kommunikationsmöglichkeiten untereinander. Besonders viel Wert wird darauf gelegt, dass die Kinder jeden Tag naturnahe Erfahrungen machen können.

Reichhaltiger Bildungsraum

Naturerlebnisse sind leicht möglich, denn die Kindertagesstätte verfügt über einen großen, naturnah gestalteten Außenbereich. Neben den Räumen im Gebäude ist es vor allem dieses Außengelände, das für die Kinder immer wieder aufs Neue zu einem faszinierenden und reichhaltigen Bildungsraum wird. Dieser „Naturraum“ wird gerne von allen genutzt, um den Bewegungsdrang zu stillen, miteinander zu spielen, zum Entdecken und Erkunden, aber ebenso zum Ausruhen und Zurückziehen. Zum Außenbereich gehört auch ein Bauerngarten, bestehend aus einem Hochbeet und einem kleinen Areal, wo in jeder Saison verschiedene Beete angelegt werden können.

Die Tierwelt vor der Haustür

Direkt gegenüber wartet ein kleines Park- und Waldgebiet mit weiteren Naturerfahrungen auf. Im Außenbereich können die Kinder zudem eine Menge Tiere beobachten: Frösche, Insekten, Schmetterlinge und Vögel, die auf dem Gelände geeignete Lebensbedingungen und genug Nahrung finden. So liegt es nahe, zusätzlich für genügend Unterschlupfund Nistmöglichkeiten für die Tiere zu sorgen. So bauten Erzieherinnen und Erzieher, Eltern und Kinder deshalb zusammen ein Insektenhaus.

Mit allen Sinnen wahrnehmen

Kinder werden in der Einrichtung mit den Themen Vielfalt und Nachhaltigkeit vertraut gemacht, denn eine wachsende Bindung zur Natur im Kindesalter schafft die Grundlage für mehr Umweltverantwortung im Erwachsenenalter. Die Schützlinge der Kita Sandmännchen lernen die Natur zu schätzen, indem sie in ihr aufwachsen.

Von klein auf hegen und pflegen sie Pflanzen im Garten, lernen die Vielfalt der Geschmäcker vom selbst angebauten Gemüse kennen. Gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern ernten sie saisonales Obst, Kräuter und Gemüse aus dem Garten und verarbeiten es zu gesunden Snacks für zwischendurch.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 7

  • 35 Kinder im Alter bis zu 2 Jahren

  • 60 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 45 schulpflichtige Kinder bis 12 Jahre

  • Öffnungszeiten: 6.00 bis 17.00 Uhr, Teenietreff 13.00 bis 19.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsorientierter Ansatz und Lernwerkstatt Natur

  • Außenfläche: 5.000 m² Spielplatz, naturnaher Außenbereich, benachbartes Wäldchen „Die Horst“

  • Download Flyer (pdf-Datei) (521.4 KB)

Kontakt

Kita Sandmännchen
Sülzestraße 1a
39418 Staßfurt

Telefon 03925 622906

kitasandmaennchen(at)stassfurt.net
www.stassfurt.de

Ansprechperson: Susann Birnbaum

Das Netzwerk auf einen Blick