leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Integrations-Kindertagesstätte Löwenzahn - Dresden

Integrations-Kita Löwenzahn

Die Integrations-Kindertagesstätte Löwenzahn liegt im Dresdner Stadtteil Laubegast in einer ruhigen Nebenstraße nahe der Elbe. In der Einrichtung, die über ein großzügiges Außengelände verfügt, spielen und lernen seit 2005 bis zu 107 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren, davon sechs Integrationskinder. Die Kinder werden ganztags in altersgemischten Gruppen betreut. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf gesundheitsfördernden und naturnahen Angeboten und Projekten.

Ein Garten für alle

In dem 3.100 Quadratmeter großen, vielfältig gestalteten Außengelände haben die Kinder viele Möglichkeiten, beim Spielen die Natur zu entdecken. Die Blumenbeete locken Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer in unterschiedlichsten Farben und Formen an, ein Insektenhaus und Nisthilfen bieten Insekten und Vögeln ein Zuhause. Auf dem Holzspielplatz mit beweglichen Holzelementen können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ein Kletterbaum wartet darauf, von kleinen Abenteurerinnen und Abenteurern erklommen zu werden. Kinder, die es etwas ruhiger angehen lassen wollen, finden Rückzugsmöglichkeiten in gemütlichen Weidenhütten.

Natur mit allen Sinnen erleben

Angeregt durch die Teilnahme an Fachtagungen zu naturnahen Kindergärten und durch die Beobachtung der Bedürfnisse der Kinder, haben die Erzieherinnen und Erzieher mit der Umgestaltung des Außengeländes begonnen. Dabei ist ein vielfältiger Lebensraum entstanden, in dem sich Menschen, Tiere und Pflanzen wohlfühlen. Die Kinder können auf dem ganzen Gelände selbst kreativ tätig werden und dabei die Natur mit allen Sinnen erleben. So lernen sie ihre natürliche Umgebung lieben und schätzen. Das ist eine gute Voraussetzung dafür, dass sie der Natur auch in Zukunft achtsam begegnen.

Vom Beet auf den Teller

Dass die Natur darüber hinaus auch noch schmackhaftes Obst und Gemüse bereithält, erleben die Kinder als besonderes Geschenk. Sehr beliebt sind die Naschbeete, die die Erzieherinnen und Erzieher zusammen mit den Kindern anlegen und pflegen und in denen die Kleinen vor allem in den Sommermonaten immer etwas Leckeres entdecken.

Die Vorschulkinder kümmern sich zusammen mit ihren Eltern um die Hochbeete. Dabei erfahren sie von der Aussaat über die Pflege bis zur Ernte, was die Pflanzen brauchen, damit sie gut wachsen. So entwickeln sie das eigene Tun eine eigene Vorstellung von dem Wert gesunder Lebensmittel.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 6

  • 19 Kinder im Alter bis zu 3 Jahren

  • 88 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 6.00 bis 17.15 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsansatz, Integration

  • Außenfläche: 3.100 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (523.1 KB)

Kontakt

Integrations-Kindertagesstätte Löwenzahn
Laibacher Straße 25
01279 Dresden

Telefon 0351 2571010

kiga-laibacher-straße-25(at)dresden.de

Ansprechperson: Romy Grahl, Christine Böhme

Das Netzwerk auf einen Blick