leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kindertagesstätte Jadassohnstraße - Leipzig

Kindertagesstätte Jadassohnstraße

Die Kindertagesstätte Jadassohnstraße im Stadtteil Neu-Lindenau im Westen der Stadt Leipzig gibt es schon seit über 50 Jahren. Damals hieß sie noch Kindergarten, heute wird sie vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) - Akademischer Kreisverband Leipzig e. V. betrieben. Täglich kommen bis zu 168 Kinder, darunter 30 Krippenkinder, in die Einrichtung. Sie werden begleitet von liebevollen Erzieherinnen und Erziehern in einer anregenden Umgebung und können hier spielen, lernen, die Welt entdecken und Stück für Stück selbstständiger werden.

Ein Garten zum Entdecken

Auf dem großen Außengelände gibt es für die Kleinen viel auszuprobieren und zu entdecken. Während einige Kinder über die Rollerstrecke brausen, klettern andere mutig auf den Klettergeräten ganz nach oben. Der Abenteuerspielplatz im hinteren Teil des Gartens ist mit Naturmaterialien ausgestattet, aus denen die Kinder bauen, was ihnen gerade in den Sinn kommt. So erschaffen sie eigenständig neue, naturnahe Räume, die zum kreativen Spielen anregen.

An der Wasserstrecke erleben die Kinder das nasse Element in seiner ureigenen Form. Sie erfahren, wie lange sie pumpen müssen, um einen Eimer mit Wasser zu füllen und spüren den Matsch an den Händen.

Natur – ganz nah!

Die Natur bekommt in der Kita Jadassohnstraße ihren Raum, vor allem seit die Erzieherinnen und Erzieher vor ein paar Jahren damit begonnen haben, den Garten mitviel Engagement naturnah umzugestalten. Eine vielfältige, kunterbunte Wildblumenwiese lockt im Sommer Bienen, Schmetterlinge und Käfer an. Da summt und brummt es und die Kinder können aus nächster Nähe beobachten, wer da alles zu Besuch kommt. Aus Ästen und Stöcken errichten die Kinder kleine Totholzhaufen, die ebenso wie die Nisthilfen und das Insektenhaus allerlei Tieren Unterschlupf bieten. Auch hier gibt es jede Menge Leben zu entdecken und die Kinder lernen, achtsam damit umzugehen.

Vom Beet auf den Teller

Um den Kindern den Prozess von Säen, Wachsen und Ernten näher zu bringen, wurden Kräuter- und Hochbeete errichtet. So können die Kleinen auf Augenhöhe beobachten, wie aus einem Samen ein Pflänzchen wird und wie viel Zeit, Aufmerksamkeit und Pflege es braucht, bis es groß ist und reife Früchte hervorbringt. Die selbst geernteten Früchte und Kräuter schmecken den kleinen Gärtnerinnen und Gärtnern besonders gut! Gleichzeitig bekommen sie eine Vorstellung davon, wo unsere Lebensmittel herkommen und entwickeln einen wertschätzenden Umgang mit ihnen.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 9

  • 30 Kinder bis zu 3 Jahren

  • 138 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 6.00 bis 17.30 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsansatz

  • Außenfläche: 2.000 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (528.7 KB)

Kontakt

DRK Akademischer Kreisverband Leipzig e.V.
Jadassohnstraße 2
04179 Leipzig

Telefon 0341 4804191

kita.duncker(at)freenet.de

Ansprechperson: Elke Bergter

Das Netzwerk auf einen Blick