leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • AWO Kinderhaus Regenbogen, Kossa

AWO Kinderhaus Regenbogen

Fast im Zentrum des Erlebnisdorfes Kossa in der Nähe von Bad Düben in Nordsachsen liegt das bereits 1963 gegründete AWO Kinderhaus am Regenbogen. Das einstöckige, langgestreckte Haus, das durch zahlreiche Umbaumaßnahmen in einen hellen und einladenden Ort verwandelt wurde, umfasst einen Kindergarten und einen Krippenbereich. Bis zu 50 Kinder kommen täglich hierher, um zu lachen, zu spielen, zu lernen und die Welt zu entdecken. Auch Kinder mit besonderem Förderbedarf sind in der Integrativeinrichtung willkommen.

Bewegung in der Natur

Das großzügige Außengelände bietet den Kindern viel Raum, um sich auszutoben, zu spielen und auf Entdeckungsreise zu gehen. Obstbäume, Baumstämme und die Finnhütte laden zum Klettern oder Verweilen ein. Eine Wildblumenwiese lockt allerlei verschiedene Käfer und andere Insekten in den unterschiedlichsten Farben und Größen an. Hier gibt es für die Kinder immer viel zu entdecken!

Begleitet werden die Kleinen dabei regelmäßig von Roland Einsiedel von der Sächsischen Interessengemeinschaft Ökologischer Landbau, der den Kindern viele heimische Pflanzen und Tiere zeigt und ihnen spielerisch vermittelt, wie in der Natur alles zusammenhängt.

Leben im Rhythmus der Jahr

Im warmen Sonnenschein strömen alle schnell nach draußen, denn hier warten Garten- und Kräuterbeete auf die kleinen Gärtnerinnen und Gärtner. Unter fachkundiger Anleitung lernen sie kindgerechtes Gärtnern kennen und Verantwortung für die eigenen Beete zu übernehmen. Von der Aussaat über das Gießen bis zur Ernte – die Kinder sind die ganze Zeit direkt dabei und können ihre eigenen Fähigkeiten einbringen. Bei Regen geht es in Gummistiefeln raus in den Matsch. Und wem das zu nass ist, der kann auch drinnen kreativ sein, zum Beispiel beim Basteln mit Naturmaterialien. So sind die Kinder ständig im engen Kontakt mit der Natur und lernen sie zu schätzen und zu bewahren.

Essen selber ernten und zubereiten

Die Kinder genießen es, das selbst angebaute Obst und Gemüse zu ernten und zu verarbeiten. Aus den Kartoffeln bereiten sie leckere Bratkartoffeln zu, aus den roten Johannisbeeren kochen sie Marmelade für das gemeinsame Frühstück und die Pfefferminzblätter werden zu einem schmackhaften Tee. So erfahren die Kleinen, was sich aus den Gaben der Natur alles zaubern lässt. Dabei lernen sie die Grundlagen einer gesunden Ernährung kennen – eine Erfahrung, die auch für das spätere Leben wichtig ist.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 2

  • 20 Kinder im Alter bis zu 3 Jahren

  • 30 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 3 Kinder mit besonderem Förderbedarf

  • Öffnungszeiten: 6.00 bis 18.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Integrativeinrichtung, Schwerpunkt Umweltbildung und Bewegung

  • Außenfläche: 1.900 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (542.9 KB)

Kontakt

AWO Kinderhaus Regenbogen
Görschlitzer Weg 20
04849 Kossa

Telefon 034243 26143

kita.kinderhausamregenbogen(at)awo-nordsachsen.de
www.awo-nordsachsen.de/kinder-jugend-und-familie

Ansprechperson: Silvana Klugmann

Das Netzwerk auf einen Blick