leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kita „Groß und Klein“ - Chemnitz

Kita „Groß und Klein“

Die Kita „Groß und Klein“ befindet sich in einer großzügigen Villa in Chemnitz-Siegmar. Seit 1958 als Krippe genutzt, wurde die Einrichtung ab 1990 zu einer Kindertagesstätte für Kinder von einem bis sechs Jahren weiterentwickelt. Seit 1993 verfolgt sie als erste Chemnitzer Kita ein ökologisches Konzept, in dem Umweltbildung eine wesentliche Rolle spielt. Heute kommen täglich etwa 80 Kinder, um hier zu spielen, zu lernen, zu lachen und die Natur zu entdecken. Auch Kinder mit besonderem Förderbedarf sind herzlich willkommen und nehmen ganz selbstverständlich am Kita-Alltag teil.

Ein Garten für Mensch und Natur

Das 2.000 Quadratmeter große Außengelände wird seit den 1990er Jahren mit viel Engagement Stück für Stück in einen naturnahen Spiel- und Erlebnisraum umgestaltet. Ein Bewegungshügel, eine Naturspielgrube sowie zahlreiche weitere Kletter- und Bewegungsmöglichkeiten laden die Kinder dazu ein, herumzutoben und sich selbst auszuprobieren. Ein Barfußpfad und verschiedene Bodenbeläge wie Sand, Kies, Erde, Wiese, Mulch und Häcksel ermöglichen vielfältige Sinneserfahrungen. Kinder, die es etwas ruhiger angehen lassen wollen, finden Rückzugsmöglichkeiten im geräumigen Weiden- und Pappeltipi.

Lebensraum für Groß und Klein

Bei der Auswahl der Pflanzen wurde auf Vielfalt und ökologischen Nutzen geachtet. Die bunten Blumenbeete und die Naturblumenwiese locken viele verschiedene Schmetterlinge, Bienen und Co an und ermöglichen den Kindern Naturbeobachtungen aus nächster Nähe. Auch die begrünten Fassaden, die vielfältigen Hecken sowie das Totholz-Käferbeet im Vorgarten bieten vielen Tieren einen Lebensraum. Ein Insektenhaus sowie zahlreiche Vogel- und Fledermaus-Nisthilfen im Altobstbaumbestand und am Haus runden das Angebot für die Tiere ab und tragen dazu bei, dass in diesem Kinder-Garten viele Tiere ein Zuhause finden.

Säen, Wachsen, Ernten – und Essen!

Doch das ist noch nicht alles: Jede Gruppe pflanzt und pflegt Kräuter und Gemüse in einem eigenen Hochbeet. Die Pflänzchen ziehen die kleinen Gärtnerinnen und Gärtner im Frühbeet oder im Gewächshaus vor, frischen Kompost liefert die Kompostanlage. Auch den Beeren-Naschgarten lieben die Kinder, besonders zur Erntezeit, wenn sie die leckeren Früchte direkt vom Strauch naschen können. Das restliche Obst und Gemüse verarbeiten sie an den regelmäßig veranstalteten Kochtagen gemeinsam in der Kinderküche.

Auch sonst wird in der Kita täglich frisch gekocht. So erfahren die Kinder, was eine gesunde Ernährung ausmacht und erleben, wie viele unterschiedliche Geschmacksrichtungen die Natur für uns bereithält.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 5

  • 20 Kinder bis zu 3 Jahren

  • 60 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 6 Kinder mit besonderem Förderbedarf

  • Öffnungszeiten: 06.30 bis 17.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Ökologisches Profil & Integration/ Inklusion

  • Außenfläche: 2.000 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (575.8 KB)

Kontakt

Kita „Groß und Klein“
Nevoigtstraße 42
09117 Chemnitz

Telefon 0371 851601

kita-nevoigtstr(at)stadt-chemnitz.de

Ansprechperson: Birgit von Lienen

Das Netzwerk auf einen Blick