leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kinderhaus Sonnenschein - Hettstedt

Kinderhaus Sonnenschein

In Hettstedt, am Südostrand des Harzes, liegt das bereits 1981 gegründete Kinderhaus Sonnenschein. In dem sanierten Plattenbau können sich bis zu 140 Kinder vom Krippenalter bis zum Schuleintritt sicher und geborgen fühlen. Bei ihrer Tagesgestaltung wählen die Kinder aus einer Vielzahl von Angeboten aus. Dabei liegt der Schwerpunkt der Einrichtung auf der Verknüpfung von Sport, Bewegung und dem Erleben und Entdecken der Natur. Aber auch kreative Tätigkeiten wie Malen, Musizieren und Werkeln kommen nicht zu kurz.

Bewegung in naturnaher Umgebung

Kinder lieben es, sich zu bewegen. Noch mehr Spaß macht die Bewegung, wenn dabei die Sonne die Nasenspitze kitzelt! Und so gehen im Kinderhaus Sonnenschein alle gerne nach draußen. Hier können die Kleinen auf einem großen, naturnahen Außengelände zwischen Erdkuhlen, Wasserrinnen, Holzund Steinhaufen, Sandflächen, Baumstämmen und einem Kletterwald herumtoben. Beim Spielen erleben sie die Natur mit allen Sinnen.

Die Wildblumenbeete locken allerlei Käfer, Schmetterlinge und Wildbienen an und ermöglichen Naturbeobachtungen aus nächster Nähe. Vogelfutterplätze und Nistkästen bieten ein Zuhause für die gefiederten Freunde. Und wer sich etwas Zeit nimmt, findet vielleicht auch heraus, was für Krabbelfreunde in der Benjeshecke wohnen.

Gemeinsam die Natur erleben

Im „Walzwerkhölzchen“, dem Wald, der direkt an das Kinderhaus angrenzt, können die Kinder viel entdecken. Das ganze Jahr über machen die Gruppen Ausflüge zum Schäfer und zum Tierpark, aber auch zum Ölgrundteich, zur nahegelegenen Wipper oder in den Silbergrund. Dabei erfahren und erforschen sie die Jahreszeiten und die Naturkreisläufe und entwickeln einen wertschätzenden Umgang mit ihrer Umwelt. Regelmäßig erarbeiten die Kinder Musicals zu Naturthemen. Zum Jahresmotto, beispielsweise „Alles dreht sich um die Sonne“, führt jede Gruppe kleine Forschungsprojekte durch.

Gesunde Ernährung von Anfang an

Im Garten Sonnenschein gibt es immer etwas zu tun: Die Kinder pflegen und gießen den Salat in den Hochbeeten und kümmern sich um das Gemüse- und das Kräuterbeet. Alle helfen mit und übernehmen Verantwortung. Die schönste Zeit für die kleinen Gärtnerinnen und Gärtner ist die Zeit der Ernte. Dann zupfen sie knackigen Salat, schnippeln buntes Gemüse und stellen frische Beeren auf den Tisch. Und weil Ernährung so wichtig ist, wird im Kinderhaus Sonnenschein das Essen jeden Tag frisch zubereitet: mit regionalen Lebensmitteln, mit Gemüse aus dem eigenen Garten oder mit Produkten aus den Gärten der Eltern.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 9

  • 40 Kinder im Alter bis zu 3 Jahren

  • 100 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 5.30 bis 18.00 Uhr (bei Bedarf bis 20.30 Uhr)

  • Pädagogisches Konzept: Naturkindergarten und Sportkindertagesstätte

  • Außenfläche: 6.400 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (549.0 KB)

Kontakt

Kinderhaus Sonnenschein
Carl-Christian-Agthe Straße 27
06333 Hettstedt

Telefon 03476 554250

kinderhaus-sonnenschein(at)online.de

Ansprechperson: Ute Krämer

Das Netzwerk auf einen Blick