leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Naturkindergarten Fläming - Wiesenburg/Mark

Naturkindergarten Fläming

Der Naturkindergarten Fläming e. V. wurde 2012 von einer Elterninitiative im brandenburgischen Wiesenburg/Mark gegründet. Er liegt inmitten des Naturparks Hoher Fläming. Neben dem Haus und dem Garten nutzt der Kindergarten den direkt angrenzenden Wald, um sein Konzept eines Natur- und reformpädagogischen Kindergartens erlebbar zu machen. So können 26 Kinder täglich die Natur hautnah erleben und werden dabei auf respektvolle und achtsame Weise begleitet.

Naturerfahrung aus „erster Hand“

Ziel des Kindergartens ist es, mehr Natur in das Leben von Kindern und Familien zu bringen und vielfältige Naturerfahrungen zu ermöglichen. Da ist es am besten, jeden Tag nach draußen gehen. Die Kinder genießen es, zusammen mit naturbegeisterten Erwachsenen Zeit im Freien zu verbringen. Ob im Wald, auf der Wiese oder im wunderbar gelegenen Garten: Überall gibt es viel zu entdecken! Dabei soll der Garten in Zusammenarbeit mit den Eltern Stück für Stück in einen naturnahen Lebens- und Entdeckungsraum für große und kleine Menschen umgewandelt werden. Erste Schritte sind schon gemacht. So können sich die Kinder bereits heute beim Beete anlegen, Säen, Pflegen und Ernten ausprobieren und erfahren, wie in der Natur alles zusammenhängt.

Mit den Sinnen durch das Jahr

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – jede Jahreszeit hat ihre Besonderheiten, die die Kinder zusammen mit den Pädagoginnen und Pädagogen beobachten, erforschen und feiern, beispielsweise beim farbenfrohen Erntedank- oder beim Laternenfest. Dabei können sich die Kinder selbst als Teil des Ganzen erleben und erfahren, wie die Jahreszeiten unmittelbar ihren Kinderalltag prägen. Sie haben die Möglichkeit, die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft zu entdecken. Sie spüren, wie sie die Sonne im Frühjahr wärmt, wie der Wind an ihren Jacken zupft und die Schneeflocke auf der Nase kitzelt.

Vielfalt auf dem Teller

Eine gesunde Ernährung wird im Naturkindergarten Fläming groß geschrieben. Auf den Tisch kommen Lebensmittel aus biologischem Anbau, Vollkornprodukte und frisches Obst und Gemüse.

Das Mittagessen wird in der eigenen Küche täglich frisch zubereitet. Dabei helfen die Kinder, wo sie können, etwa beim Schnippeln für den Rohkostteller. Auch bei der Verarbeitung der Ernte packen sie gerne mit an und lernen so, dass man aus Äpfeln nicht nur Apfelmus, sondern auch leckere Apfelringe machen kann.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 2

  • 6 Kinder im Alter bis zu 3 Jahren

  • 20 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Naturkindergarten

  • Außenfläche: 950 m² Garten, Spielplatz und Wald angrenzend

  • Download Flyer (pdf-Datei) (522.9 KB)

Kontakt

Naturkindergarten Fläming e.V.
Schmerwitz 35
14827 Wiesenburg Mark

Telefon 03384 1893186

briefkasten(at)wald-kinder.info
www.wald-kinder.info

Ansprechperson: Antje Blatt

Das Netzwerk auf einen Blick