leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kindertagesstätte Kinder(t)raum - Flensburg

Kindertagesstätte Kinder(t)raum

Die Kindertagesstätte Kinder(t)raum in Flensburg wurde 2008 gegründet. Mit einem vielfältigen Angebot, flexiblen Betreuungszeiten und dem Schwerpunkt Natur und Umweltpädagogik bietet die Kindertagesstätte Kindern und Eltern Raum, in dem sich Träume erfüllen können. Etwa 65 Kinder zwischen Krippen- und Schulalter sind hier tagsüber untergebracht. Der Kinder(t)raum, „die besondere Kita mit der ‚hyggeligen‘ Atmosphäre“, lässt sich wie folgt beschreiben: Kreativ, Innovativ, Neugierig/natürlich, Dynamisch, Einfühlsam, Respektvoll, (T)räumerisch, Rücksichtsvoll, Abenteuerlich, Umweltpädagogisch, Modern.

Mit der Natur durchs Jahr

Rund um die Kita gibt es reichlich Gelegenheit für Ausflüge: Parks, Wälder, Strände und Wiesen laden dazu ein, viel Zeit im Freien zu verbringen. Jeden Tag erkunden die Kinder bei Wind und Wetter die Zusammenhänge der Natur.

An den regelmäßig stattfindenden Waldtagen entdecken die Kinder die bunte Vielfalt der Natur auf ganz unterschiedliche Weise und lernen sie dabei zu schätzen. Das freie Spielen mit den Materialien aus dem Wald, das gemeinsame Erleben von Veränderungen im Laufe der Jahreszeiten und der direkte Umgang mit der Tier- und Pflanzenwelt sensibilisieren die Kinder dafür, dass jedes Lebewesen, jede Art, ihren Sinn und ihre Aufgabe im ökologischen Kreislauf hat.

Frisch und gesund

Das Haus der Kita steht in einem großen Garten mit altem Baumbestand und bietet genügend Platz zum Spielen und Toben. Auf dem Barfußpfad können die Kinder ihre Sinne schulen, an den Nisthilfen beobachten sie viele unterschiedliche Tiere.

Der Kinder(t)raum hat außerdem seinen eigenen Schrebergarten gepachtet. Hier werden gemeinsam mit den Kindern verschiedene Gemüsesorten, Beerensträucher und Obstbäume angepflanzt, gepflegt und deren Früchte geerntet und verkostet. Die Kleinen probieren zum Beispiel unterschiedliche Apfelsorten direkt frisch vom Baum. In der beliebten Apfelwoche, die ihren krönenden Abschluss im Apfelfest findet, lernen die Kinder viele weitere interessante Dinge rund um den Apfel kennen.

Vom Beet auf den Teller

Eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung und ein achtsamer Umgang mit Lebensmitteln spielt in der Kita Kinder(t)raum eine große Rolle. Im Garten erleben die Kinder, wo natürliche Lebensmittel herkommen. Nach der Ernte aus den eigenen Hochbeeten werden die frischen Zutaten gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern verarbeitet – beispielsweise zu einer leckeren Gemüsesuppe. Außerdem lieben es die Kinder, ihren eigenen Obstsalat zur „Kaffeepause“ zuzubereiten. Auch Besuche auf dem Wochenmarkt und dem Bauernhof ermöglichen den Kindern, regionale Lebensmittel und deren Herstellung kennenzulernen.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 4

  • 20 Kinder im Alter bis zu 3 Jahren

  • 46 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 6.30 bis 19.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: flexibles Betreuungsangebot, Schwerpunkt Natur- und Umweltpädagogik

  • Außenfläche: 1.500 m² Garten (und 900 m² Schrebergarten gepachtet)

  • Download Flyer (pdf-Datei) (477.1 KB)

Kontakt

Kindertagesstätte Kinder(t)raum
Mürwiker Straße 128
24934 Flensburg

Telefon 0461 9993829

krause(at)kindertraumkind.de
www.kindertraumkind.de

Ansprechperson: Andrea Krause, Björn Zagarus

Das Netzwerk auf einen Blick