leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kindertagestätte Edewecht - Edewecht

Kindertagesstätte Edewecht

Die Kleinstadt Edewecht liegt in der Nähe von Oldenburg, die Kita befindet sich dort zentral und leicht erreichbar. Direkt an die Kindertagesstätte grenzen das öffentliche Schwimmbad mit Hallenbad, sowie ein Sportplatz und eine Tennishalle. Die Umgebung ist recht ländlich, ein kleines Waldstück endet direkt an der Einrichtung. Die Erzieherinnen und Erzieher in der Kita unterstützen die Kinder in ihrem Forscher- und Entdeckungsdrang. Sie lassen sie einfach Kind sein und bereiten sie gleichzeitig auf die Anforderungen des Lebens vor. Dabei spielen Naturerfahrungen eine große Rolle.

Kreatives Spiel

Auf einem großen Spielplatz haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten zum kreativen Spiel. Neben einer Rasenfläche gibt es einen geräumigen Sandkasten, in dem die Kleinen mit Schaufeln, Eimern und Förmchen spielen können. An sonnigen Tagen heißt es zusätzlich „Wasser Marsch!“ für die Matschanlage. Doch nicht allein auf dem Spielplatz, sondern auch im nahe gelegenen Wald können sie klettern, rutschen, toben, bauen, experimentieren und so ihre Motorik und Sinne schulen.

Verantwortung übernehmen

Die große alte Winterlinde ist ein zentraler Treffpunkt auf dem Außengelände. Die Holzbank um ihren Stamm herum lädt zum Innehalten und Verweilen ein. Von diesem Beobachtungsposten aus entdecken die Kinder die verschiedensten Insekten, hören den Vögeln zu und halten nach Eichhörnchen Ausschau. Bei der Gartenarbeit helfen die Kleinen auch gerne mit und bauen zum Beispiel ein „Regenwurmparadies“, das anschließend den Komposthaufen belebt.

Der selbst gewonnene Dünger kommt auf die Kräuterspirale und die Naschhecke mit Johannis-, Brom- und Himbeeren. Die Kinder übernehmen Verantwortung, pflegen und gießen die Pflanzen, bis sie endlich ernten können. Zu den Naturerfahrungen auf dem eigenen Gelände kommt jeden Montag ein Ausflug in den Göttinger Stadtwald hinzu. Im Wald können die Kinder Flora und Fauna entdecken, Ameisen und Feuerwanzen bei der Arbeit zusehen, auf Bäume klettern und kleine Abenteuer bestehen. Sie hören den Specht klopfen und den Turmfalken rufen.

Gesunde Ernährung

Regelmäßig wird ein Frühstücks- und Vesperbuffet mit den Kindern gemeinsam und nach ihren Wünschen und Vorschlägen zubereitet. Die Mittagsverpflegung in der Kindertagesstätte ist so in den Alltag der Kinder integriert, dass ihnen der Wert gesunder Ernährung und die Wertschätzung des gemeinsamen Essenserlebnisses vermittelt werden. Das Essen wird nach den Grundsätzen der vollwertigen Ernährung zubereitet und besteht soweit wie möglich aus saisonalen Produkten. Die individuellen Bedürfnisse der Kinder, die aufgrund von Allergien oder ihrer Herkunft eine spezielle Ernährung benötigen, werden immer berücksichtigt.

Abwechselnd helfen alle dabei, den Tisch menügerecht einzudecken, das Essen auszugeben, Getränke einzuschenken und das Geschirr abzuräumen.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 3

  • 15 Kinder im Alter von 18 Monaten bis zu 3 Jahren

  • 48 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 7.30 bis 16.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Waldorfpädagogik

  • Außenfläche: 1.300 m²

  • Download Flyer (pdf-Datei) (534.5 KB)

Kontakt

Kindertagestätte Edewecht
Zum Stadion 4
26188 Edewecht

Telefon 04405 7543

info(at)kindertagesstaette-edewecht.de
www.kindertagesstaette-edewecht.de

Ansprechperson: Monika Seif, Sigrid Feldmann

Das Netzwerk auf einen Blick