leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Städtische Kita Zwergenmühle - Peine

Städtische Kita Zwergenmühle

Die städtische Kindertagesstätte der Stadt Peine bietet mit einem großen Außengelände und einer vielfältigen Umgebung insgesamt 85 Kindern zahlreiche Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Kita-Alltag. Einen pädagogischen Schwerpunkt bildet die Förderung der Basiskompetenzen: In geschütztem Rahmen lernen die Kinder, allein und in der Gemeinschaft zu spielen und zu arbeiten, sich anzustrengen und zu konzentrieren, ihre Meinung zu vertreten, anderen zu helfen, Konflikte und Probleme zu lösen.

Freude in und mit der Natur

Die Kita Zwergenmühle bietet den Kindern Naturerfahrungsräume, die ihnen heute häufig nicht mehr selbstverständlich zur Verfügung stehen. Auf dem großen Außengelände finden die Kinder Bewegungs- sowie Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten in heimischen Büschen und Hecken. Neben einem Sandspielbereich stehen ihnen auch ein Platz mit Erde zum Graben und Entdecken sowie eine naturnahe Wasserspielanlage und natürlich Möglichkeiten zum Klettern, Turnen und Fahrradfahren zur Verfügung. Baumpodeste und ein Kletterhügel, Rasen und Spielhäuser laden bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit zum Experimentieren, Bewegen und fantasievollen Spielen ein. Auch der vor kurzem mit Eltern und Kindern gemeinsam angelegte Heckenpfad wird gerne zum Bewegen und Verstecken genutzt.

Mit allen Sinnen durch das Jahr

Die Themen Naturerfahrung und biologische Vielfalt sind selbstverständlicher Teil der pädagogischen Arbeit. Auf dem Außengelände und bei regelmäßigen Ausflügen in zwei unterschiedliche Waldgebiete sowie ein Naturschutzgebiet entdecken die Kinder mit allen Sinnen die bunte Vielfalt ihrer Umwelt und lernen sie zu schätzen. Das freie und angeleitete Spielen mit Materialien aus der Natur und das gemeinsame Erleben der Jahreszeiten, des Wassers, der Erde, der Tiere und Pflanzen vermittelt den Kindern ein Gefühl für den Wert ihrer natürlichen Umwelt. Vielfalt wird als Bereicherung erlebt und gelebt – in Bezug auf die Unterschiedlichkeit von Menschen, Tiere und Pflanzen.

Garten und Natur als Erlebnisreich

Natur, Feld und Garten bieten sich für zahlreiche Lernerfahrungen an: Auf ihrem naturnah angelegten Außengelände naschen die Kinder saftige Beeren frisch vom Strauch und probieren von den aromatischen Kräutern in den Pflanzkübeln. In kleinen Projekten holen sie zum Beispiel Kartoffeln vom Feld, um sie zu verarbeiten, kochen Früchte zu Marmelade oder fertigen aus Kräutern und Quark einen leckeren Brotaufstrich und genießen in gemütlicher Runde die Ergebnisse ihrer Arbeit. Die Beobachtung von Würmern, Insekten und Spinnen, das Füttern von Vögeln, das Säen oder Pflanzen von Schönem oder Essbarem bieten weitere Anlässe für Gespräche, kleine Forschungsvorhaben oder Bastel- und Werkarbeiten. Als zusätzlichen Erfahrungsraum wünschen sich die Kinder und die Erzieherinnen Wildblumen auf einem Wiesenstück.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 4

  • 15 Kinder im Alter bis zu 3 Jahren

  • 70 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 17.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsorientierter Ansatz

  • Außenfläche: 2.300 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (489.7 KB)

Kontakt

Städtische Kita Zwergenmühle
Mühlenweg 1
31228 Peine

Telefon 05171 41821

kita-zwergenmuehle(at)stadt-peine.de
www.stadt-peine.de

Ansprechperson: Heike Chmielnik, Undine Rüpping

Das Netzwerk auf einen Blick