leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Familienzentrum Sankt Nikolaus - Nieheim

Familienzentrum Sankt Nikolaus

Der Katholische Kindergarten des Familienzentrums Sankt Nikolaus in Nieheim hat eine über 50-jährige Tradition. Das Familienzentrum befindet sich in einem Gebäude aus dem Anfang der 1960er Jahre, das zuletzt 2010 in großem Umfang renoviert und erweitert worden ist. Auf zweieinhalb Etagen bietet der geräumige dreigruppige Kindergarten etwa 60 Kindern einen Kindergartenplatz. Seit fünf Jahren gibt es auch eine Gruppe für unter Dreijährige. Das Motto des Kindergartens lautet: „Kinder sind verschieden – und dürfen es auch sein!“

Den Garten entdecken

Das Gelände des Kindergartens Nieheim grenzt an den Kurpark und verfügt über ein großes Außengelände mit vielen liebevoll angelegten Gartenelementen. Die Kinder können beispielsweise auf dem Sinnespfad und mit den sogenannten Duftdosen ihre Sinne schulen. Im Hochbeet pflanzen sie frisches Gemüse, pflegen, ernten, verarbeiten und genießen es. Die kleinen Naturforscher probieren die Wildkräuter aus der Kräuterspirale und naschen bunte Beeren direkt frisch vom Strauch. An den Nisthilfen, am Insektenhaus und im Vogelbiotop können die Kinder viele unterschiedliche Tiere beobachten. Außerdem laden bunte Blumen in satten Farben und köstlichem Duft dazu ein, im Garten zu verweilen.

Alle machen mit!

Am monatlichen Waldtag erleben die Kinder die Natur auf ganz unterschiedliche Weise und lernen spielerisch die biologischen Abläufe im Jahresverlauf kennen und schätzen. Das Frühstück wird draußen eingenommen, um danach Tannenzapfen zu sammeln oder Wildblumensträuße zu pflücken. Vom Hochsitz aus versuchen die Kleinen, Waldtiere zu entdecken, und können beobachten, was etwa die Eichhörnchen an den vielen Nusssträuchern so treiben. Auch in Projekten wie „Von der Raupe zum Schmetterling“ und „Von der Kaulquappe zum Frosch“ lernen sie viel über die Natur, die Zusammenhänge und ihre Vielfalt – und alle machen begeistert mit!

Etwas übers Essen lernen

Im Garten gibt es schon jetzt eine große Vielfalt. Auf gesunde Ernährung wird im Kindergarten Nieheim besonders Wert gelegt. So besteht das gemeinsame Frühstück aus Vollkornbrötchen, selbstgemachter Marmelade und frischem Gemüse. Einmal im Monat gibt es ein gemeinsames Müslifrühstück. Außerdem kochen und backen die Kinder regelmäßig gemeinsam und beim Besuch der Käserei am Ort lernen die Kleinen, wie man aus Milch Käse macht.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 3

  • 60 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 6.45 bis 16.30 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Teiloffener Kindergarten

  • Außenfläche: 3.000 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (497.8 KB)

Kontakt

Familienzentrum Sankt Nikolaus
Kupferschmiede 15
33039 Nieheim

Telefon 05274 546

st.nikolaus.nieheim(at)kath-kitas-hochstift.de
www.familienzentrum-nieheim.de

Ansprechperson: Petra Fischer

Das Netzwerk auf einen Blick