leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • FABIDO Tageseinrichtung für Kinder Treibstraße - Dortmund

FABIDO Tageseinrichtung für Kinder Treibstraße

Die FABIDO Tageseinrichtung für Kinder Treibstraße wurde 1994 in Dortmund gegründet. In der Nähe des Hafens finden hier 43 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren einen Ort, um sich selbstbestimmt und kreativ zu entwickeln. Das großzügige Außengelände und ein großer Bewegungsraum unterstützen die Kinder in ihrem Bedürfnis nach Entdecken, Erforschen und Erkunden. Hier freut man sich nicht nur über die Vielfalt, die eine intakte Natur bereithält. Etwa 95 Prozent der Kinder stammen aus anderen Ländern. Groß und Klein erleben tagtäglich gemeinsam, wie wertvoll auch kulturelle Vielfalt ist.

Natur in der Stadt

Mit viel Engagement und Motivation setzen die Erzieher und Erzieherinnen der FABIDO Tageseinrichtung für Kinder Treibstraße Ideen und Angebote für ein naturnahes Aufwachsen der Kinder mitten in der Stadt in die Tat um. Sie erleben die Natur im Jahreslauf und sammeln dabei auf spielerische Weise Erfahrungen. Sie beobachten die Blätter der Bäume, die aus winzigen Knospen heranwachsen und im Laufe des Jahres zuerst grün werden, sich dann bunt färben und schließlich zu Boden fallen. Sie begreifen die Zusammenhänge der Natur: Den Kompost etwa, der langsam verrottet und dann wieder fruchtbarer Gartendünger wird. Die Kinder erfahren ihre Umwelt mit allen Sinnen. Sie erleben, begreifen und verstehen mit kindlicher Neugier, was draußen alles wächst und lebt.

Der Kinder-Garten

Im Garten säen die kleinen Gärtnerinnen und Gärtner in Hochbeeten Gemüse und Kräuter aus. Mit Spannung verfolgen sie, wie aus den kleinen Samen Pflanzen wachsen.

Die farbenfrohe Wildblumenwiese lockt Insekten zum Pollen- und Nektarsammeln an. Auch in den Hecken und Totholzbeeten sorgen verschiedene Tiere für Faszination bei den Kleinen.

Für die Beobachtung von Vögeln wurden Nistkästen und Vogelhäuser angebracht. Auf dem Außengelände finden die Kinder viele Möglichkeiten, körperlich aktiv zu sein. Sie klettern und balancieren über Baumstämme und stärken ihr Körperbewusstsein. Ab und zu wird es ganz andächtig um die Feuerstelle, auch das Feuer fasziniert die Kinder.

Frisches aus dem Garten

Die Ernte aus dem Kinder-Garten wird gemeinsam zubereitet: Salat aus frischen Tomaten und Gurken, gewürzt mit Petersilie und Schnittlauch, dazu einen Nachtisch aus frischen Erdbeeren. Manche reifen Früchte werden direkt vom Beerenstrauch genascht. Der Zauber von „säen – wachsen – ernten“ begeistert die Kinder nachhaltig. Sie berichten ihren Eltern von den vielen Erlebnissen im Garten. Die vielfältigen Naturerfahrungen fördern den sprachlichen und damit auch den kulturellen Austausch zwischen Kindern und Eltern.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 2

  • 9 Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren

  • 34 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 14.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Entwicklungsgemäßer Ansatz

  • Außenfläche: 650 m²

  • Download Flyer (pdf-Datei) (529.1 KB)

Kontakt

FABIDO Tageseinrichtung für Kinder Treibstraße
Treibstraße 37
44147 Dortmund

Telefon 0231 8280554

lkuhla(at)stadtdo.de
www.dortmund.de

Ansprechperson: Lars Kuhla

Das Netzwerk auf einen Blick