leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Katholisches Familienzentrum St. Joseph - Bochum

Katholisches Familienzentrum St. Joseph

Das katholische Familienzentrum St. Joseph liegt etwas abgelegen vom städtischen Trubel der Bochumer Innenstadt im Stadtteil Hiltrop. Zur Zeit der Gründung 1995 gehörte die KiTa zur Pfarrei. Heute ist der Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen ihr Träger. Zusammen mit 270 KiTas der Region bildet das Familienzentrum St. Joseph eines der größten KiTa-Netzwerke Deutschlands. Aber Harry, die Rotwangenschildkröte, ihn gibt es im ganzen Bistum nur hier!

Kinder-Garten

Bei der Umgestaltung des Außengeländes rückte das Thema Naturerfahrung stärker in den Fokus. Im neuen Außengelände entdecken die Kinder die Natur spielerisch: Sie können auf der Wiese toben, sich im Grünen verstecken, die Kräuterbeete bepflanzen oder das Piratenschiff erstürmen. Natürliche Materialien wie Sand, Erde, Holz und Pflanzen regen alle Sinne an. Die Kinder lieben es, Tiere zu beobachten, und freuen sich, dass so viele verschiedene Tierarten wie Eichhörnchen, Vögel und Igel in den Obstbäumen oder Sträuchern zu Hause sind. Diese Achtsamkeit gegenüber allen Lebewesen möchte das Familienzentrum fördern. So wird den Kindern auf spielerische Art und Weise Natur nahegebracht und gleichzeitig die biologische Vielfalt in der Stadt unterstützt.

Freies Spiel

Einmal pro Woche hat das Spielzeug im Familienzentrum St. Joseph frei. Die Kinder sind dann gefordert, sich mit sich selbst und den anderen Kindern auseinanderzusetzen. Sie suchen im Garten nach Materialien und entdecken im Alltäglichen das Besondere. So entstehen wunderbare Erfindungen. Auf die Nachfrage einer Erzieherin, was die vier Kinder denn mit den Pappkartons und den Toilettenpapierrollen vorhätten, bekam sie die einstimmige Antwort: „Das sind unsere Mikrofone und die Gitarren, wir gründen eine Band!“

Vielfalt in der Ernährung

Ernährung spielt im Familienzentrum St. Joseph eine zentrale Rolle. Beim Eltern-Kind-Frühstück, das vierteljährlich in jeder Gruppe stattfindet, starten die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern in den Tag und bereiten alles gemeinsam zu. Jeder trägt einen Teil zur Mahlzeit bei und bereichert so die Vielfalt. Jede Woche befüllen alle Gruppen den Obst- und Gemüsekorb. So können alle Kinder verschiedene Obst- und Gemüsesorten probieren. Gibt es einmal zu viel Obst, wird ein Obstsalat gemacht. Der schmeckt natürlich besonders lecker. In der Vorweihnachtszeit backen und essen alle gemeinsam Plätzchen oder Lebkuchenmännchen.

Auf einen Blick

  • Anzahl Gruppen: 3

  • 10 Kinder im Alter bis zu 3 Jahren

  • 45 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 17.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Arbeit in Projekten

  • Außenfläche: 750 m²

  • Download Flyer (pdf-Datei) (565.6 KB)

Kontakt

Katholisches Familienzentrum St. Joseph
Im Hagenacker 4
44805 Bochum

Telefon 0234 851700

kita.st.joseph.bochum(at)kita-zweckverband.de
www.kath-familienzentrum-st-joseph.de

Ansprechperson: Gabriele Kühl

Das Netzwerk auf einen Blick