leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Familienzentrum Herz-Jesu - Recklinghausen

Familienzentrum Herz-Jesu

Das Familienzentrum Herz-Jesu der St.-Antonius Gemeinde gibt es schon seit knapp 60 Jahren. Am Rand von Recklinghausen gelegen, ist die Umgebung der Kita mit Wiesen, Wäldern und Feldern recht ländlich. Neben zwei Gruppen für die „Großen“ gibt es eine für unter Dreijährige. Auch Kinder mit Behinderung werden in den Gruppen integrativ und fördernd betreut. Freundschaft und das soziale Miteinander stehen im Mittelpunkt. Deshalb übernehmen zum Beispiel die großen Kinder Patenschaften für die Kleinen.

Vielfalt ist Programm

Im Garten tragen die Kinder Verantwortung: Sie suchen die Pflanzen mit aus, helfen bei der Gartenarbeit und pflegen die Beete. So lernen sie spielerisch die biologischen Abläufe im Jahresverlauf kennen und werden für Natur und Umwelt sensibilisiert. Für den neu angelegten Naschgarten mit verschiedenen Beerenhecken, Erdbeeren, duftenden Kräutern und einem Kiwibaum soll es sogar Pflanzenpaten geben. Der große Garten rund um die Kita hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: Ob toben, Natur beobachten, sich als Schauspieler in verschiedenen Rollen ausprobieren, säen, pflegen und ernten, kreativ sein – jedes Kind kommt auf seine Kosten und kann mit allen Sinnen entdecken und erleben.

Gemeinsam Neues entdecken

Hecken und Laubbäume, der Naschgarten sowie der Kräuter- und Gemüsegarten bieten kleinen Endeckern viele Möglichkeiten. Sogar einen Tümpel gibt es, den die Nachwuchsforscher sehr spannend finden. Im Steingarten und auf der Bewegungsbaustelle, die komplett aus Naturmaterialien besteht, können sich die Kinder austoben und gleichzeitig die Motorik schulen. Ihrer Kreativität sind beim Sandmalen oder im kleinen Open-Air-Theater keine Grenzen gesetzt.

Kreativ sind aber nicht nur die Kinder, sondern auch die Erzieherinnen, die im Garten immer neue Dinge ausprobieren und so eine immense Vielfalt an Entdeckungsmöglichkeiten schaffen. Dies ist zum Beispiel ein Barfußpfad entstanden, der aus gefüllten Autoreifen besteht. Auch das Metallklangspiel und die Pflanzkübel sind aus recycelten Materialien gemacht. Mit der Holzbaustelle gelingt es, mit Kreativität und geringen Mitteln spannende Erlebnisräume zu schaffen.

Selber ernten und zubereiten

Im Garten können die Kinder Kartoffeln ernten und Beeren sowie Kräuter probieren. Gemeinsam kochen sie Suppe oder Marmelade, backen Kuchen und brutzeln Kartoffelpuffer. In Zukunft will die Kita das abwechslungsreiche Außengelände noch weiter entwickeln. Auf der Wunschliste stehen beispielsweise Kletterelemente, Hochbeete und eine Benjeshecke.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 3

  • 50 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 15 Kinder ab 4 Monaten bis 3 Jahren

  • besondere Förderung: integrativer Ansatz für Kinder mit Behinderung

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 16.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsansatz

  • Außenfläche: 1.200 m²

  • Download Flyer (pdf-Datei) (503.1 KB)

Kontakt

Familienzentrum Herz-Jesu
Niederstraße 29
45663 Recklinghausen

Telefon 02361 81228

kita.herzjesu-recklinghausen(at)bistum-muenster.de
www.freundekindergarten-herz-jesu.de

Ansprechperson: Karin Ronge

Das Netzwerk auf einen Blick