leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kindertagesstätte Kleine Arche Ekibubu - Köln

Kindertagesstätte Kleine Arche Ekibubu

Ekibubu – diese Abkürzung steht für den Träger der Kindertagesstätte, die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Buchforst- Buchheim. Die Einrichtung selbst steht für Tradition. Schon seit 1974 lernen die Kinder hier von klein auf, achtsam mit Mensch, Tier und Natur umzugehen. Sie dürfen Prozesse von Anfang an mit planen und werden so zu selbstständigen und selbstbewussten Menschen erzogen.

Natur schätzen und lieben lernen

Eine lebensnahe Begegnung der Kinder mit Natur und Umwelt hat in der Kleinen Arche einen hohen Stellenwert. Regelmäßig geht es in den Wald, um Tiere und Pflanzen kennenzulernen.

Auf dem großen Außengelände gibt es ebenfalls viel zu entdecken. Das „Bohnentippi“ lädt zum Verstecken und später zur Ernte ein. Auf zwei Beeten wachsen unterschiedlichste Pflanzen, von duftendem Lavendel über leuchtende Rosen bis zu Nutzpflanzen wie Tomaten und Paprika. Die Kinder können dort das Mittagessen ernten und erleben so, wie Mutter Natur uns ernährt. Die Spielgeräte auf dem Gelände sind aus Naturmaterialien wie Holz und Naturstein gestaltet. So schulen die Kinder durch Klettern und Balancieren all ihre Sinne.

Alle machen mit

Die Beete haben Eltern und Kinder in einer Pflanzaktion angelegt. Jedes Kind hat eine Pflanze ausgesucht, in die Erde gepflanzt und die Patenschaft dafür übernommen. Das bedeutet, Verantwortung zu tragen und regelmäßig zu schauen, ob die Pflanze genügend Wasser hat, ob sie gesund ist, wie sie wächst. So lernen die Kinder schon früh, wie alles zusammenhängt und wie empfindlich die Natur ist.

Im Rahmen des Projekts „Kinder-Garten im Kindergarten“ will die Kleine Arche das schon Bestehende ausbauen. Nisthilfen für Wildbienen und Wildblumenbeete als Nahrung für die Insekten, ein Duftgarten für die Sinne und ein Naschgarten stehen auf der Wunsch- und Planungsliste.

Ernährung schmeckt

Paprika, Tomaten und Kräuter aus dem Garten zeigen den Kindern, wie eine vielfältige Ernährung schmeckt. In der Kleinen Arche wird täglich frisch und abwechslungsreich gekocht. Die Kinder helfen mit. In wechselnden Gruppen bereiten sie regelmäßig das Frühstück und den Nachmittagsimbiss zu. Obst, Quark und Müsli stehen dabei viel öfter auf der Wunschliste der Kinder als Schokolade und Nuss-Nougat-Creme. Die Kleinen schmecken und riechen, wie lecker natürliche Lebensmittel sind und lernen so die biologische Vielfalt kennen, nutzen und lieben.

Auf einen Blick

  • Anzahl Gruppen: 2

  • 6 Kinder im Alter bis zu 2 Jahren

  • 34 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 7.15 bis 16.30 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsansatz

  • Außenfläche: 1 .000 m2

  • Download Flyer (pdf-Datei) (513.8 KB)

Kontakt

Kindertagesstätte Kleine Arche Ekibubu
Stegwiese 41
51067 Köln

Telefon 0221 691575

kita(at)ekibubu.de
www.ekibubu.de

Ansprechperson: Angelika Schwiecker

Das Netzwerk auf einen Blick