leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Evangelische Kita Unterm Regenbogen - Wetter

Evangelische Kita Unterm Regenbogen

Die Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen wurde 1949 im ehemaligen Gemeindehaus der nordrheinwestfälischen Stadt Wetter an der Ruhr gegründet. Sie gehört seit 2008 dem Trägerverbund evangelischer Tageseinrichtungen im Kirchenkreis Hattingen-Witten an. In den 1960er Jahren wurde der Grundstein für das heutige Gebäude im idyllischen Dorfkern des Stadtteils Wengern gelegt. Die Kita ist umgeben von Wald und Wiesen, in unmittelbarer Nähe fließt der kleine Elbschebach. Vom großen Außengelände der Kita aus gibt es außerdem eine direkte Verbindung zum Ruhrtalradweg. Hier erkunden Kinder die Natur und ihre Zusammenhänge auf spielerische Art und Weise.

Begeisterung für die Natur

In der Kita Unterm Regenbogen teilen die Kinder ihre Begeisterung für die Natur mit den Erzieherinnen. Jede Woche geht es in den Wald, um dort die Veränderungen innerhalb der Jahreszeiten zu beobachten. Die Kinder erleben die Zusammenhänge in der Natur und begreifen, dass jedes Tier und alle Pflanzen ihre Aufgabe haben.

Auf dem eigenen Außengelände beobachten die Kleinen verschiedene Vögel und Eichhörnchen an ihren Futterstellen. Im Kinder-Garten kümmern sich alle gemeinsam um die kleinen Pflänzchen. So lernen sie schon früh, auf die kleinen Dinge zu achten und sie wertzuschätzen.

Der Kinder-Garten

Auf dem Kita-Gelände sind viele kleine Gärtnerinnen und Gärtner aktiv: Im selbstgebauten Hochbeet, den Kräuterbeeten, in der Naschhecke und unter Obstbäumen säen, pflegen, gießen und ernten sie.

Für das „Strohballenprojekt“ bepflanzen sie die Ballen mit Tomaten, Gurken und Kartoffeln. Im Innern des Strohballens entsteht ein biologischer Prozess, bei dem sich für die Pflanzen wichtige Nährstoffe entwickeln. Die Kinder berichten stolz: „Bei uns kommen die Kartoffeln aus dem Strohballen und nicht aus dem Supermarkt!“

Die Kleinen werden für Natur und Umwelt sensibilisiert. Sie machen Meisenfutterglocken selbst und streuen Nüsse für die Eichhörnchen aus. Während sie sich um die Regenwurmfarm kümmern oder die Raupen in der Schmetterlingsaufzucht füttern, übernehmen die Kinder ganz selbstverständlich Verantwortung.

Gesunde Ernährung

Eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung ist der Kita Unterm Regenbogen ein besonderes Anliegen. Im Kinder-Garten erfahren die Kinder, wo natürliche Lebensmittel herkommen. Sie ernten Salate und Kohlrabis, erleben die verschiedenen Düfte im Kräuterbeet und tragen die reifen Äpfel in die Küche. Die Ernte verarbeiten sie gemeinsam zu leckeren Mahlzeiten.

Im Sommer werden die süßen Früchte direkt von den Beerensträuchern genascht. So lernen die Kinder mit viel Freude, den Wert von Lebensmitteln zu schätzen.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 2

  • 6 Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren

  • 39 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 1 Kind mit besonderem Förderungsbedarf

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 16.30 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Kindzentrierter Ansatz nach Professor Hebenstreit

  • Außenfläche: 1.000 m² Garten, außerdem Wald

  • Download Flyer (pdf-Datei) (529.1 KB)

Kontakt

Evangelische Kita Unterm Regenbogen
Henriette-Davidis-Weg 7
58300 Wetter

Telefon 02335 71199

kiga-wengern(at)kirche-hawi.de
www.kirche-hawi.de

Ansprechperson: Gabriele Felsch

Das Netzwerk auf einen Blick