leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Familienzentrum Hellersen - Lüdenscheid

Familienzentrum Hellersen

Die Kindertagesstätte Hellersen wurde 1972 auf dem Gelände der Märkischen Kliniken gegründet, um ihren Angestellten eine Kinderbetreuung anzubieten. Seit 2009 ist sie Familienzentrum des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Einrichtung liegt im Märkischen Kreis und ist umgeben von Wäldern, Wiesen und einer Talsperre. Die Umgebung bietet Kindern, Erzieherinnen und Erziehern viel Raum, die Umwelt zu erforschen, sich zu entspannen und Spaß in der Natur zu haben. Die Kita arbeitet eng mit der Waldschule des Märkischen Kreises zusammen. Beide wollen Kinder und Erwachsene wieder für Themen rund um den heimischen Wald sensibilisieren.

Gartenland in Kinderhand

Auf dem Außengelände des Familienzentrums wachsen und gedeihen Kräuter und Gemüse, sowie Obst- und Nussbäume. Der Garten ist bei den Kindern so beliebt, dass er in einer gemeinsamen Aktion mit den Eltern erweitert wurde. Heute freuen sich die Kinder sowie die Erzieherinnen und Erzieher über ein tolles Hochbeet und ein duftendes Kräuterbeet.

Die Kleinen genießen die Früchte aus dem Garten und nehmen die Natur ganz bewusst wahr. Da hört man es aus dem Beerenstrauch schmatzen: „Mmh das schmeckt gut!“. Im Garten beobachten sie verschiedene Tiere und erleben ganz praktisch, was biologische Vielfalt heißt und wie sie geschützt wird.

Natur kennenlernen

Kinder wollen die Natur erfahren, sie kennenlernen und ihre Umwelt erforschen. Die Vision des Familienzentrums ist es, ein Umfeld zu schaffen, in dem die Kinder mit allen Sinnen die bunte Vielfalt der Natur entdecken können. Das vielfältige Außengelände bietet ihnen die Möglichkeit, verschiedene Lebensräume zu erkunden. Sie erleben einen direkten Umgang mit der Natur und erfahren ökologische Zusammenhänge mit viel Freude. In aller Ruhe beobachten die Kinder etwa, wie die Insekten von der Blumenwiese zum Insektenhaus schwirren.

Natürliche Lebensmittel

Dem Familienzentrum Hellersen ist eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung ein besonderes Anliegen. Die Kinder genießen die selbstangebauten Früchte und sind neugierig darauf, was im Garten noch so wächst. Die Ernte aus Gemüsehochbeet, Kräuterbeet und Obstgarten wird frisch zubereitet. Um Groß und Klein für gesunde Ernährung zu begeistern, bietet die Einrichtung Eltern-Kind-Aktionen und Workshops für Vorschulkinder an.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 5

  • 28 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren

  • 67 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 6.15 bis 18.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsorientierter Ansatz, Bewegung, Integration, Haus der kleinen Forscher

  • Außenfläche: 4.470 m² Spielplatz und Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (529.1 KB)

Kontakt

Familienzentrum Hellersen
Paulmannshöher Straße 14
58515 Lüdenscheid

Telefon 02351 462400

christa.druskus(at)maerkische-kliniken.de
www.klinikum-luedenscheid.de

Ansprechperson: Maria Marchay

Das Netzwerk auf einen Blick