leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Familienzentrum Werl Nord Bewegungskita - Werl

Familienzentrum Werl Nord

Seit 1989 ist die Kindertagesstätte Werl Nord e.V. ein Ort der Sicherheit und Verlässlichkeit für Kinder im Alter von vier Monaten bis zur Einschulung. Dabei spielen die Herkunft, die Glaubensrichtung und die Konfession keine Rolle. Ein inklusives Konzept ermöglicht es zudem, Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam zu betreuen und individuell zu fördern. Als anerkannte Bewegungskita mit Pluspunkt Ernährung ist die pädagogische Arbeit stark in diese Richtung geprägt. Aber auch christliche Werte mit einem eigenen Erziehungsauftrag spielen eine große Rolle.

In der Natur alle Sinne entfalten

Kinder brauchen einen Lebensraum, in dem sie ihre körperlichen und sinnlichen Bedürfnisse erfüllen können. Im Familienzentrum Werl Nord lernen sie eine respektvolle Haltung gegenüber Mensch, Tier und Umwelt. Das geht nirgendwo besser als an der frischen Luft – bei jedem Wetter!

Vielfältige Spielmöglichkeiten warten auf dem Außengelände. Die kleinen Entdeckerinnen und Entdecker beobachten gebannt Käfer und andere Krabbelfreunde im Insektenhaus. Auf der Wiese blühen Pflanzen in allen Farben, Bienen und Hummeln summen durch die Luft. Auch am Waldtag sind alle ganz aufgeregt: Ein Eichhörnchen huscht über den Weg und in den Baumwipfeln fliegen die Singvögel umher!

Nachhaltig handeln

„Wo hat der Regenwurm denn seine Augen?“ Die Kinder graben mit ihren Händen in den eigenen Hochbeeten. Dabei lernen sie das Bodenleben kennen, das sonst im Dunkeln verborgen ist. Der Naschgarten will auch regelmäßig gepflegt werden, und die Kräuterspirale braucht stets frisches Wasser. Im Gewächshaus wachsen leckere Tomaten und anderes Gemüse. Viele kleine Gärtnerinnen und Gärtner helfen fleißig mit, damit die selbst gezogenen Jungpflanzen später schöne Früchte tragen.

Den Jahreszeitenverlauf lernen die Kleinen bei der Gartenarbeit besonders gut kennen. Darüber hinaus erfahren sie, wie vielfältig die Natur ist und begreifen, wie man sie schützt und bewahrt.

Vielfalt, die schmeckt!

Gesunde Ernährung ist wichtig, besonders im Kindesalter. Deswegen ist das wöchentliche gemeinsame Frühstück immer ein Höhepunkt in der Kita Werl Nord. Alle helfen eifrig mit, wenn das knackige und bunte Gemüse geschnippelt wird. Die duftenden Kräuter sind als Kräuterbutter oder Quark besonders beliebt. Rote Beeren im Müsli und frisches Brot – das Essen ist fertig! Die Kleinen staunen, wie einfach es ist, selbst zu kochen und Produkte aus dem Garten zu verwerten. Die vielen farbenprächtigen Gerichte sind eine Augenweide, voller Vitamine und schmecken herrlich!

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 4

  • 20 Kinder von vier Monaten bis zu 3 Jahren

  • 34 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 10 Prozent Kinder mit besonderem Förderbedarf

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 17.30 (18.30) Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Bewegungskita mit Pluspunkt Ernährung

  • Außenfläche: 1.100 m² Garten, plus Spielplatz und Bolzplatz

  • Download Flyer (pdf-Datei) (548.7 KB)

Kontakt

Familienzentrum Werl Nord Bewegungskita
Droste-Hülshoff-Straße 1
59457 Werl

Telefon 02922 85100

kita-werl-nord-1(at)werlcom.biz
www.kita-werl.de

Ansprechperson: Ingrid Ostrowski

Das Netzwerk auf einen Blick