leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kindertagesstätte Max und Moritz - Sinzig

Kindertagesstätte Max und Moritz

Die städtische Kindertagesstätte Max und Moritz wurde 1974 in Bad Bodendorf gegründet, einem kleinen Stadtteil der rheinland-pfälzischen Stadt Sinzig. Die Kita befindet sich in einem verkehrsberuhigten Bereich, hier bietet das große Außengelände genügend Freiraum für vielfältige Naturerfahrungen. Zu Fuß können die Erzieherinnen und Erzieher mit den Kindern die Sehenswürdigkeiten im historischen Ortskern erreichen.

Der Kinder-Garten

Die Kindertagesstätte Max und Moritz möchte schon die Kleinsten mit ins Boot holen. Mit viel Engagement für das Thema biologische Vielfalt schafft sie einen Raum für grundlegende Naturerlebnisse und eine ganzheitliche Entwicklung der Kinder. Gemeinsam bepflanzen und pflegen sie die Hochbeete, beobachten die Obstbäume beim Blühen und freuen sich darauf, die reifen Beeren und Früchte zu ernten. Im Herbst sammeln sie die Nüsse unter den Bäumen auf, kümmern sich um Kräuterschnecke und Blumenbeet.

Die Kleinen erfahren die Welt der Pflanzen mit allen Sinnen. Sie sehen, riechen, fühlen, schmecken verschiedene Kräuter sowie Obst und Gemüse. Auf der Wunschliste für die Zukunft stehen noch Nisthilfen, ein Wasserlauf und ein Sinnesgarten.

Die Natur schätzen lernen

Das abwechslungsreiche Außengelände der Kindertagesstätte ermöglicht den Kindern, die Vielfalt der Natur zu erleben. Sie können nach Lust und Laune beobachten, klettern, entdecken, sammeln und spielen. Eine Hecke aus heimischen Pflanzen umsäumt das Außengelände und bietet zahlreichen Tieren Nahrung und Unterschlupf.

Im nahegelegenen Wildpark übernehmen die Kinder Patenschaften für Tiere. Auch der Wald wird zu jeder Jahreszeit von den vier- bis fünfjährigen „Waldwichteln“ für eine Woche erkundet. Die Kinder interessieren sich für den Schutz der Natur und lernen zum Beispiel, wie sie Müll vermeiden können.

Bioprodukte auf den Teller

Eine gesunde Ernährung mit vielen frischen Biolebensmitteln gehört zum Konzept der Kita und ist gut für Kinder und Umwelt. Täglich bekommt die Kita bestes Bioessen aus der Region geliefert. Einmal wöchentlich bringen alle Eltern frisches Obst mit, aus dem dann gemeinsam ein bunter Obstsalat zubereitet wird. Am meisten Spaß haben die Kinder aber daran, die Ernte aus dem eigenen Garten zu verarbeiten. Neugierig probieren sie süße Früchte, frische Kräuter und verschiedenes Gemüse. Dann schwärmen sie von ihrem kleinen Garten: „Mhh lecker!“

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 7

  • 23 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren

  • 100 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 4 Kinder mit besonderem Förderungsbedarf

  • Öffnungszeiten: 7.15 bis 16.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsansatz

  • Außenfläche: 1.500 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (512.9 KB)

Kontakt

Kindertagesstätte Max und Moritz
Saarstraße 23-25
53489 Sinzig - Bad Bodendorf

Telefon 02624 42354

kita.badbodendorf(at)gmail.com
www.kita-bad-bodendorf.de

Ansprechperson: Magdalene Dawid

Das Netzwerk auf einen Blick