leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Bauernhofkindergarten Im Steinig - Karlsbad

Bauernhofkindergarten Im Steinig

Der Bauernhofkindergarten Im Steinig wurde im September 2013 gegründet. Er ist an einen Aussiedlerhof angegliedert. Träger ist der Verein „Mensch-Tier-Begegnung Karlsbad e. V.“. Auf dem Gelände gibt es Tiergehege mit Kaninchen, Meerschweinchen, Ziegen, Eseln und Ponys. Aufgabe der pädagogischen und tiergestützten Arbeit im Kindergarten ist es, einen naturnahen Spiel-, Lern- und Erlebnisraum für Kinder zu schaffen. Durch den Kontakt und den Umgang mit Tieren und Natur werden die Kinder selbstbewusst, durchsetzungsfähig und übernehmen Verantwortung.

Freies Spiel in der Natur

Auf dem Hof können Kinder die Jahreszeiten mit allen Sinnen erleben, Tiere kennen und verstehen lernen sowie mit Naturmaterialien spielen. Sie entdecken die eigenen Fähigkeiten und Stärken, lernen aber auch, mit den eigenen Schwächen umzugehen. Von einem verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Umwelt über eine gesunde Ernährung bis hin zur kreativen Nutzung nachwachsender oder wieder verwertbarer Rohstoffe, setzen die Erzieherinnen und Erzieher Impulse für eine nachhaltige Lebensgestaltung und Bildung.

Hochbeete im Bauerngarten

Die Kinder haben einen eigenen Bauerngarten mit Hochbeeten. Jedes Kind „bewirtschaftet“ sein Hochbeet, säht, pflegt und erntet. Auch dem Landwirt des Hofes helfen die Kinder, etwa beim Heu machen oder Kartoffeln ernten. An den Nisthilfen und dem Insektenhaus gibt es viel zu beobachten. Im Rahmen der Waldtage gehen die Kleinen auf Erkundungstour. Sie erleben ökologische Kreisläufe unmittelbar und lernen, wie groß die Vielfalt in unserer Pflanzen- und Tierwelt ist, wie alles zusammenhängt und wie empfindlich Ökosysteme sind.

In der großen Naturspiellandschaft können sich die Kinder frei entfalten und ordentlich austoben: Beim Rennen, Klettern, Balancieren, Buddeln, Pflanzen und Füttern werden motorische Fähigkeiten und Geschicklichkeit gefordert und gefördert. In der Matschbaustelle, auf dem Aussichtsturm mit Rutsche, im Obstlabyrinth und beim Klettern auf Strohballen können die Kleinen alles ausprobieren.

Der Bauerngarten und die Naturspiellandschaft sollen nach und nach noch weiter wachsen. Eine naturnahe Umzäunung sowie ein Gewächshaus sind geplant.

Natur schätzen lernen

Im Kindergartenalltag erfahren die Kleinen, wo was wächst, wie es riecht, aussieht und schmeckt. Sie garen Kartoffeln über dem Feuer, halten ein Euter in der Hand, holen ein Ei aus dem Nest oder verspeisen die selbst gezogene und geerntete Karotte. Sie lernen die Natur kennen und schätzen, indem sie sich als Teil des Ganzen erfahren.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 1

  • 15 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 14.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Bauernhofkindergarten

  • Außenfläche: 15.000 m² Außenfläche,

  • 800 m² Naturspiellandschaft

  • Download Flyer (pdf-Datei) (551.7 KB)

Kontakt

Bauernhofkindergarten Im Steinig
Im Steinig 6
76307 Karlsbad

Telefon 01573 7644727

kindergarten(at)begegnungshof-imsteinig.de
www.begegnungshof-imsteinig.de

Ansprechperson: Simone Rausch

Das Netzwerk auf einen Blick