leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Katholischer Kindergarten St. Michael - Aschaffenburg

Katholischer Kindergarten St. Michael

Der Kindergarten St. Michael blickt auf eine langjährige Tradition zurück. Bereits Anfang des 18. Jahrhunderts gab es in Aschaffenburg Damm einen Kindergarten, der als Vorläufer des heutigen Familienstützpunktes gilt. Schon damals wurden in der Kita Heilkräuter, Obst und Gemüse angepflanzt. Das Wissen der Ordensfrauen wird im Kindergarten St. Michael bis heute bei vielfältigen Garten- und Pflanzaktionen mit den Kindern lebendig gehalten. Die Vision des Teams ist es, den Kindern die Achtung für die Natur nahe zu bringen und gemeinsam dazu beizutragen, die Schöpfung zu bewahren.

Die Natur erkunden

Auf dem Außengelände der Kita St. Michael können Kinder die Natur hautnah erleben: Sie toben an der frischen Luft, spielen im Sand und erkunden jeden Winkel. Eine große Hecke fasst das Gelände ein und bietet einen geschützten Raum, in dem die kleinen Forscherinnen und Forscher in aller Ruhe Tiere und Pflanzen beobachten und die biologische Vielfalt entdecken können.

Fasziniert sehen sie den Schmetterlingen und Bienen zu, wie sie Pollen und Nektar an den bunten Blüten sammeln und mit kleinen gelben Pollenhöschen davon fliegen. Kellerasseln und Ameisen sind ebenso spannend wie die vielen verschiedenen Käfer, die es auf dem Außengelände zu erforschen gibt: „Es macht Spaß, Feuerkäfer in unserem Garten krabbeln zu sehen und sie auf die Hand zu nehmen“.

Ein Garten für Kinder

Im Kindergarten St. Michael lernen die Kinder die Natur kennen und schätzen, indem sie selbst mit allen Sinnen im Garten aktiv sind. Auf spielerische Weise erleben sie die natürlichen Zusammenhänge und begreifen die Natur mit ihren Händen.

Um die Hochbeete des Kindergartens ist immer etwas los: Die Kinder bereiten die Erde vor, pflanzen Samen ein, gießen die jungen Pflänzchen, jäten Unkraut und schauen den Früchten beim Wachsen und Reifen zu. Bis dann der große Moment gekommen ist und die süßen Erdbeeren, roten Tomaten und das frische Gemüse geerntet werden können. Auch die Eltern helfen mit. Sie pflanzen Obstbäume, füllen die Beete mit frischer Erde auf und pflücken mit den Kindern gemeinsam Erdbeeren beim Bauern.

Gesunde Ernährung

Großen Wert legen die Erzieherinnen und Erzieher des Katholischen Kindergartens St. Michael auf eine ausgewogene Ernährung. Im Garten der Kita erleben die Kinder, wie gesunde Lebensmittel heranwachsen und genießen die selbstgeernteten Früchte. Der „Bonbongarten“ am Eingang der Kita ist ein echter Renner: Täglich riechen die Kinder an den verschiedenen Kräutern, pflücken frische Blättchen und bereiten gemeinsam mit den Erzieherinnen leckere, gesunde Tees zu.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 4

  • 100 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 7.30 bis 16.30 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsansatz

  • Außenfläche: 200 m² Garten mit Spielplatz

  • Download Flyer (pdf-Datei) (467.8 KB)

Kontakt

Katholischer Kindergarten St. Michael
Schulstraße 42
63741 Aschaffenburg

Telefon 06021 421874

kindergartenstmichael(at)arcor.de
www.familienstuetzpunkt-damm.de

Ansprechperson: Barbara Illert

Das Netzwerk auf einen Blick