leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • kinderWelt der bürgerhilfe ingolstadt - Ingolstadt

kinderWelt der bürgerhilfe ingolstadt

Die kinderWelt ist eine von insgesamt neun Kindertageseinrichtungen der bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH. Jede Einrichtung hat einen pädagogischen Schwerpunkt, ein eigenes Profil. Dem pädagogischen Fachpersonal ist es ein besonderes Anliegen, den Kindern vielfältige Lebenserfahrungen in der Natur zu ermöglichen, Lernprozesse anzustoßen und Lebenskompetenzen individuell zu fördern. Kinder lernen Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen und entwickeln Bereitschaft zum umweltbewussten Handeln. Die kinderWelt bietet 68 Kindern vom Krippenalter bis zur Einschulung eine Ganztagsbetreuung.

Erfahrungen mit der Natur

In der Natur können Kinder wertvolle Erfahrungen sammeln: Die Naturtage in der kinderWelt sind ein Schwerpunkt der Arbeit und immer ein ganz besonderes Ereignis, auf das sich alle freuen. Die urtümliche Landschaft der Donauauen ist wie geschaffen, um die Vielfalt und Schönheit der Natur spielend zu erforschen. Naturerfahrungen stärken zudem die körperliche und psychische Belastbarkeit der Kinder. Für die Förderung von Fantasie und Kreativität sowie der Grob- und Feinmotorik bietet der Wald ungeahnte Möglichkeiten.

Auch im Außengelände können die Kinder ihre Sinne schulen: beim Schaukeln in der großen Nestschaukel oder beim Klettern auf dem Klettergerüst und auf großen Baumstämmen. Demnächst kommt eine „Balancierschlange“ aus Holz dazu. Außerdem lieben die Kinder den kleinen Barfußpfad aus Flusssteinen.

Lernen auf spielerische Art

Im Rahmen von pädagogischen Projekten werden auch Naturthemen aufgegriffen. Diese beginnen immer mit einer Frage: Welche Bäume wachsen in unserer Umgebung? Welche Unterschiede gibt es zwischen den verschiedenen Baumarten? Was braucht ein Baum, um zu wachsen? Dazu werden Fingerspiele eingeübt, das „Apfellied“ gesungen, Blätter gepresst, Blätter-Memories gestaltet, unterschiedliche Rinden gefühlt sowie mit Blättern und Rinde gebastelt. Zum Abschluss besuchen alle Kinder und Eltern beispielsweise eine Baumschule. So werden die Kinder auf spielerische Weise gefordert und gefördert.

Essgewohnheiten früh prägen

Kinder brauchen neben Motivation, Zuwendung und Entfaltungsfreiräumen ebenso eine gute Ernährung. Das bedeutet: ausgewogen, gesund, frisch und lecker. In ganz jungen Jahren prägen sich bereits zukünftige Essgewohnheiten. Jeden Tag werden daher Frühstück und Mittagessen frisch zubereitet. Auch zu den verschiedenen Projekten wird selbst gekocht und gebacken. Die kinderKüche bereitet das Mittagessen täglich frisch zu und beliefert auch die anderen Kitas der bürgerhilfe ingolstadt. Das kindgerechte Mittagessen ist frisch, bunt und abwechslungsreich. Alles kommt auf den Tisch, von Fisch über Fleisch bis zu Gemüse und Salaten, Mehlspeisen sowie vegetarischen Gerichten. Kinder erleben dadurch die Vielfalt der Lebensmittel und den Genuss am Essen.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 5

  • 48 Kinder im Alter bis zu 3 Jahren

  • 20 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 17.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Montessori, Reggio, Korczak und Freinet, Natur- und Umweltpädagogik

  • Außenfläche: ca. 900 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (528.6 KB)

Kontakt

kinderWelt der bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH
Viehmarktplatz 17
85055 Ingolstadt

Telefon 0841 56522

kinderWelt(at)buergerhilfe-ingolstadt.de
www.bürgerhilfe-ingolstadt.de

Ansprechperson: Jasna Krause

Das Netzwerk auf einen Blick