leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Städtische KiTa Sattlertor - Forchheim

Städtische KiTa Sattlertor

Gegründet wurde die KiTa Sattlertor im Jahr 1959, mitten in der historischen Altstadt von Forchheim. Im Jahr 2011 zogen Klein und Groß in den wunderschönen, lichtdurchfluteten Neubau, der unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte gebaut wurde. Die KiTa liegt in einer verkehrsberuhigten Gegend im Zentrum Forchheims. Von hier aus können die Kinder den Stadtpark, die Sportinsel, Spielplätze und die Innenstadt zu Fuß erreichen. In direkter Nachbarschaft befindet sich die Martinschule. 125 Kinder aus 24 verschiedenen Nationen spielen und lernen auf dem naturnahen Außengelände der KiTa Sattlertor und sagen selbst: „Unser Garten ist toll!“.

Vielfalt mit allen Sinnen erleben

Auf dem großzügigen Außengelände der KiTa Sattlertor lernen die Kinder die Schätze der Natur kennen. Dabei balancieren sie über Baumstämme, klettern auf Naturfelsen, spielen in Weidentipis und verbringen viel wertvolle Zeit im Freien. Ob im Garten, im Park oder auf Ausflügen zum nahegelegenen Umweltzentrum, die kleinen Forscherinnen und Forscher nehmen die Natur aktiv wahr und lernen ihre Vielfalt zu schätzen.

Regelmäßig finden in der KiTa Sattlertor Aktionstage unter dem Motto „Wir bringen unseren Garten auf Vordermann“ statt. Hier graben, jäten, pflanzen, reparieren und ernten Kinder mit Eltern gemeinsam. Auch bei Projekten zu den Themen Mülltrennung und Stromverbrauch lernen die Kinder, über den Tellerrand hinaus zu schauen und ihre Umwelt mitzugestalten.

Gartenglück

Im Garten der KiTa Sattlertor gibt es Hochbeete mit Erdbeeren, Tomaten, Kresse und vielem mehr. Die Kinder jäten Unkraut, gießen die jungen Pflanzen und beobachten die Tiere, die sich am Insektenhaus tummeln. In der Kräuterschnecke wachsen duftende Kräuter heran, die auch für Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer ein wahrer Gaumenschmaus sind. Um noch mehr Schmetterlingen ein Zuhause zu geben, hat die Kita einen Schmetterlingsgarten angelegt, der durch eine Spendenaktion finanziert wurde. Die Kinder freuen sich über den geflügelten Besuch: „Juchu, wieder ein Schmetterling im Beet!“. Eine Vielfalt an Obstbäumen blüht im Frühjahr und liefert im Herbst aromatische Früchte.

Gesunder Genuss

Im Garten der KiTa Sattlertor lernen die Kinder, wie gesunde Lebensmittel heranwachsen, wie viel Pflege und Zuwendung etwa eine Tomate benötigt, bis sie so schön rot und lecker ist, und wie viel Spaß eine gesunde Ernährung machen kann. In regelmäßigen Abständen bereiten die Kinder die Mahlzeiten gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern zu. Am besten schmecken natürlich die selbst gezogenen und frisch geernteten Früchte. Die Kinder nehmen die unterschiedlichen Farben, Formen, Düfte und Geschmäcker mit allen Sinnen wahr. Neugierig experimentieren sie mit den Samen von Avocado und Ananas und züchten ihre ersten exotischen Früchte.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 5

  • 125 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 16.30 Uhr, Freitag bis 15.30 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Bildung für eine nachhaltige Entwicklung

  • Außenfläche: 4.105 m²

  • Download Flyer (pdf-Datei) (544.8 KB)

Kontakt

Städtische KiTa Sattlertor
Karolinger Straße 15a
91301 Forchheim

Telefon 09191 3415510

kita.sattlertor(at)stadt.forchheim.de
www.forchheim.de/content/kita-sattlertor

Ansprechperson: Sandra Amon

Das Netzwerk auf einen Blick