leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kindertagesstätte Charlotte Schiffler - Frankfurt am Main

Kindertagesstätte Charlotte Schiffler

Die Kindertagesstätte ist eine von über 20 Einrichtungen des Caritasverbands Frankfurt e. V. Sie wurde vor über 30 Jahren gegründet und inzwischen kommen die Kinder der zweiten Generation zur Betreuung. Ein Zeichen, dass die Familien das Engagement schätzen und der Kita vertrauen. Gemeinsam bilden Fachkräfte und Eltern eine Erziehungspartnerschaft zum Wohl der Kinder. Die Namensgeberin Charlotte Schiffler war eine engagierte Lokalpolitikerin. Genau wie sie fördert die Kita Begegnungen verschiedener Kulturen, stärkt die Rechte der Frauen und ist ein Sprachrohr der Kinder.

Natur auf kleinstem Raum

Eine lebensnahe Begegnung der Kinder mit Natur und Umwelt hat in der Kita einen hohen Stellenwert. Regelmäßige Waldausflüge stehen ebenso auf der Tagesordnung wie das Pflegen der beiden Beete, die in der Mühlwiesenstraße und Großen Nelkenstraße gemeinsam mit den Kindern angelegt wurden. In den Beeten wachsen nun heimische Blumen und Gemüse, wie Tomaten, Zucchini und Kürbis. Einige Obstbäume gab es auf dem Gelände schon, verschiedenste Beeren kamen noch hinzu. Die Kinder sind sich einig: Die süßen Beeren schmecken besonders gut direkt vom Strauch.

In einer Gemeinschaftsaktion mit den Eltern entstanden das Weidentipi und ein kleiner Barfußpfad. Die kleine Gartenoase wird mithilfe des Projekts „Kinder-Garten im Kindergarten“ noch durch Hochbeete und Nistmöglichkeiten für Insekten und Vögel ergänzt.

Vielfalt entdecken

Bei der „Gartenarbeit“ werfen die Kinder einen Blick unter die Erde: Wie tief reichen die Wurzeln, was machen Regenwürmer und wofür sind die Ameisen zuständig? Die Bepflanzung der Beete bestimmen sie aktiv mit. Die Verantwortung für die Pflanzen gehört zum Konzept. Jedes Kind bekommt seine Aufgabe, wie Gießen, Ernten und Verarbeiten. Die Kinder lernen durch die Natur vor Ort, wie kostbar und schützenswert sie ist. Zugleich schaffen sie neue Lebensräume und Nahrungsangebote für Tiere wie Schmetterlinge und Bienen sowie für Wildpflanzen. Denn Vielfalt bedeutet hier, dass alle willkommen sind: Tiere, Pflanzen, Menschen mit unterschiedlicher Hautfarbe oder Religion sowie Menschen mit Behinderung.

Abwechslungsreich essen

Vielfältig ist nicht nur das Essen in der Kita, sondern auch die Tätigkeiten, die die Kinder übernehmen. Sie bereiten das tägliche Frühstück mit vor, helfen beim Einkaufen und bei der Tischdekoration.

Einmal im Monat ist ein kleiner Trupp von Kindern in der Küche beim Schnippeln und Rühren dabei. In der Koch- und Back-AG forschen die Kinder: „Was ist der Unterschied zwischen Obst und Gemüse“ oder „Warum schmeckt die Möhre süß und die Zitrone sauer?“

Auf einen Blick

  • Anzahl Gruppen: 6

  • 35 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren

  • 84 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 3 Kinder mit besonderem Förderbedarf

  • Öffnungszeiten: Kindergarten: 7.30 bis 17.00 Uhr, Hortgruppen: 11.30 bis 17.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: Situationsansatz

  • Außenfläche: 150 m²

  • Download Flyer (pdf-Datei) (539.9 KB)

Kontakt

Kindertagesstätte Charlotte Schiffler
Mühlwiesenstraße 14a
60488 Frankfurt

Telefon 069 97843-421

kita.muehlwiese(at)caritas-frankfurt.de
www.caritas-frankfurt.de/59895.html

Ansprechperson: Monika Hoffmann, Angelika Büttner

Das Netzwerk auf einen Blick