leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kita Stadt Oase Lohkampstraße - Hamburg

Kita Stadt Oase Lohkampstraße

In der Kita Lohkampstrasse in Hamburg geht es auf dem Außengelände zu jeder Jahreszeit hoch her. Im Herzen des Stadtteils Eidelstedt und doch ganz im Grünen liegt die Kita auf einem 5.000 Quadratmeter großem Gelände. In der systemisch zertifizierten Kita wird stets auf der Grundlage von Respekt und Wertschätzung mit den Kindern gearbeitet.

Wo früher Asphalt war, wächst und gedeiht es

Das Team der Kita sieht es als Kernaufgabe der pädagogischen Arbeit an, schon den Kleinen einen respektvollen Umgang mit der Natur zu vermitteln. Auf dem großen Außengelände mit Spielplatz, Wildblumen und Obststräuchern können die Kinder eine Vielfalt an Pflanzen- und Tieren hautnah erleben.

Vor vielen Jahren war die Fläche noch überwiegend versiegelt oder nach klar strukturierten, wenig kindgerechten Gestaltungsgrundsätzen konzipiert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita, viele Eltern und Kinder haben das zusammen geändert und „ Ihr“ Außengelände neu gestaltet. Mit zeitweise mehr als 150 Menschen und unter fachkundiger Anleitung einer auf die naturnahe Umgestaltung von Außengeländen spezialisierten Firma (Mut zur Wildnis) wurden mehr als 400 heimische Gehölze und Bäume gepflanzt, etliche Tonnen von Feldsteinen und Findlingen verbaut und einige hundert Kubikmeter Oberboden neu eingebracht. Im Gegenzug wurden viele Container voll mit Gehwegplatten und Asphalt entsorgt.

Gemeinsam gestalten

Nach insgesamt zwei Jahren war es dann soweit: Das naturnahe Außengelände der Kita Lohkampstrasse konnte wieder vollständig genutzt werden. Und weil alle begeistert waren, wurde dieses Konzept auf das gesamte Kitagelände ausgeweitet. So kamen noch viele Projekttage hinzu. Grundlage aller Neugestaltungen waren und sind immer die Ideen und Vorschläge der betreuten Kinder. Diese stehen stets im Zentrum der Überlegungen und leiten in der Grundidee: “Nicht ob es gehen kann ist die Frage, sondern wie es gelingen kann!“

Das Projekt “Kinder-Garten“ entwickelt sich ständig weiter. Es gibt kontinuierlich kleine Teilprojekte: den Kindern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kita fallen immer weiter Wünsche und Ideen ein, das Außengelände mit kleinen „ Highlights“ noch attraktiver zu machen.

Natur erleben

Aus den ehemals kleinen Pflänzchen und Bäumchen sind inzwischen stattlich Gewächse geworden und die ersten Äpfel sind längst geerntet. Zwischen Flusslauf und Urwald gibt es alles, was ein Kinderherz begehrt und Kinder begeistert. Neue Hochbeete sind entstanden, immer wieder werden von der naturpädagogischen Fachkraft oder dem als Honorarkraft in der Kita beschäftigen Biologen neue Projekte für Kinder aller Altersgruppen ins Leben gerufen. Die Pflege der Pflanzen liegt, in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Firma „ Mut zur Wildnis“ bei den Kindern und Fachkräften der Kita, sodass der Bezug zum Außengelände erhalten bleibt.

Zudem gibt es mehrmals in der Woche die Möglichkeit, in Begleitung von erfahrenen Pädagoginnen und einem Biologen in den in der Nähe gelegenen Wald zu fahren und eine weitere Dimension von Natur kennenzulernen. Die verschiedenen Bäume sowie große und kleine Tiere bieten den Kindern die große Vielfalt der Flora und Fauna.

Frisch geerntet aus eigenen Beeten

Aus den verschiedenen Kräuterbeeten bedienen sich die Mitarbeiterinnen des hauswirtschaftlichen Bereiches häufig, um das täglich frisch zubereitete Essen zu würzen. Die Qualität der Ernährung wird durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) vorgegeben. Die Kita ist nach dem Fit Kid Qualitätssiegel mit der höchst möglichen Punktzahl zertifiziert. Frische Produkte, Biofleisch und Gemüse sowie Fisch aus nachhaltigem Fang bilden die Grundlage der Ernährung. Die auf dem Außengelände wachsenden Gemüse und Kräuter bereichern das Essen ungemein. Selbst gepflanzt und gepflegt schmecken Tomaten, Zucchini, Kürbis und Co. halt noch einmal so gut.

Auf einen Blick

  • Anzahl Gruppen: 7

  • 50 Kinder bis zu 3 Jahren

  • 150 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • circa 5 % Kinder mit besonderem Förderbedarf

  • Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 6.00 bis 18.00 Uhr, Freitag bis 17.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: systemisch zertifizierte Kita

  • Außenfläche: 5.000 m² Außenfläche

Kontakt

Kita Stadt Oase Lohkampstraße
Lohkampstraße 41
22523 Hamburg

Telefon 040 5711188

info(at)kita-stadtoase.de
www.elbkinder-kitas.de

Ansprechperson: Sven Hinrichsen

Das Netzwerk auf einen Blick