leben.natur.vielfalt - das Bundesprogramm

Kinder-Garten im Kindergarten. Gemeinsam Vielfalt entdecken!

  • Kita am Seepark - Freiburg

Kita am Seepark

Die Kita am Seepark in Freiburg im Breisgau ist in einem sehr großzügigen Neubau auf dem ehemaligen Gelände der Bundesgartenschau untergebracht und wurde im Dezember 2013 eröffnet. Inzwischen leben und lernen dort 90 Mädchen und Jungen im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Inklusion von Kindern mit geistigen, körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen. Neben dem Team von Erzieherinnen und Erziehern kümmern sich Heilpädagogen, Logopäden und Physiotherapeuten um die individuelle Förderung – mit Angeboten, bei denen auch die Kinder ohne Handicap gerne mitmachen.

Naturräume für alle

Das Außengelände bietet Platz für Menschen, Tiere und Pflanzen. Alles lädt zum Spielen, Entdecken, Experimentieren, Beobachten und Verweilen ein. Vielfalt bedeutet für große und kleine Akteure in der Kita eine Bereicherung, sowohl was Herkunft und Charaktere der Kinder angeht, als auch hinsichtlich der vielen verschiedenen Pflanzen und Tiere in dem Außengelände. Dort findet man keine vorgefertigten Spielgeräte, sondern Nutz- und Staudengärten, einheimische Obstbäume und Beerensträucher, Hochbeete, kleine Hütten und Lauben sowie einen großen Steinbereich. Hier können sich nicht nur die Kinder zurückziehen, sondern auch Eichhörnchen, Fink und Käfer. Im Spiel setzen die Kinder sich mit ihrer Umwelt auseinander und lernen aus Erfahrungen, die sie selbst machen.

Verantwortung übernehmen

Über die gemeinsame Arbeit im Garten – säen, pflanzen, pflegen und ernten – lernen die Kinder nicht nur die Bedürfnisse der Tiere kennen, sondern ebenso viel über die nachhaltige Bewirtschaftung eines Gartens wie auch die Lebensmittelgewinnung und -verarbeitung. Bei der Pflege und Instandhaltung der Gesamtanlage entwickeln sie Verantwortungsbewusstsein. Über handwerkliche Tätigkeiten und vielfältige Bewegungsmöglichkeiten in dem variationsreichen Gelände erfahren die Kinder Selbstwirksamkeit - die Fähigkeit, sich auf das eigene Können verlassen zu können.

Vielfältig essen

In der großen Kinderküche kochen und backen die Kinder mit den Erzieherinnen und Erziehern. Den selbst gemachten Eintopf oder Kuchen können sie gleich nebenan im Bistro servieren.

In Aktionen mit Eltern aus anderen Kulturen lernen sie afrikanische oder asiatische Gerichte kennen. Ansonsten achten sie beim Kochen darauf, welche Gemüsesorten gerade Saison haben. Kartoffeln, Möhren, Zucchini und Tomaten ernten die Kinder beispielsweise aus den eigenen Hochbeeten. So lernen sie gleich, was wann wächst beziehungsweise reif ist.

Auf einen Blick

  • Anzahl der Gruppen: 6

  • 27 Kinder bis zu drei Jahren

  • 54 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

  • 9 Kinder mit besonderem Förderbedarf

  • Öffnungszeiten: 7.00 bis 17.00 Uhr

  • Pädagogisches Konzept: offen unter Beibehaltung der Stammgruppen

  • Außenfläche: 600 m² Garten

  • Download Flyer (pdf-Datei) (452.5 KB)

Kontakt

Kita am Seepark
Hofackerstraße 75a
79110 Freiburg

Telefon 0761 89759465

Gabriele.Schmal(at)stadt.freiburg.de
www.freiburg.de/staedtische-kitas

Ansprechperson: Gabriele Schmal

Das Netzwerk auf einen Blick